Entdecken Sie hier, was sich alles bewegt rund um die Rhätische Bahn.

visual visual

Hinter den Kulissen

Wir werden zum Erfolg rollen – keine Frage

Hinter den Kulissen

Wir werden zum Erfolg rollen – keine Frage

«Wir gingen nicht an den Start, wenn wir nicht an den Erfolg glaubten.» Nächtliche Leiden und Freuden eines Projektleiters bei Stadler. Florian Thieme und der lange Weg zum Weltrekordversuch.

visual visual

Hinter den Kulissen

Wie gemalt: das Key Visual für den Weltrekordversuch von Märklin

Hinter den Kulissen

Wie gemalt: das Key Visual für den Weltrekordversuch von Märklin

Meistens läuft es so: Die Rhätische Bahn präsentiert neue Triebzüge wie den «Capricorn», dann zieht Märklin als führender Modelleisbahnbauer nach und präsentiert sein Modell exakt bis ins letzte Detail für die Gartenbahn LGB. Für einmal war es umgekehrt.

visual visual

Hinter den Kulissen

Kraftvolle Steinböcke – mit ABB-Antriebslösung an Bord

Hinter den Kulissen

Kraftvolle Steinböcke – mit ABB-Antriebslösung an Bord

Damit er am grossen Tag rollt, der längste Reisezug der Welt, dafür braucht es die richtige Technologie, namentlich im Bereich elektrische Antriebe, Energieerzeugung und -verteilung. Mit an Bord der 25 neuen Capricorn-Züge als Hauptpartner ist ABB.

visual visual

Hinter den Kulissen

Im Namen der Sicherheit

Hinter den Kulissen

Im Namen der Sicherheit

So einzigartig das Streckennetz der RhB ist, so imposant und wild ist die Landschaft, durch welche sich die RhB täglich schlängelt. Martina Sättele, Projektleiterin Naturgefahren, kümmert sich um rund 2500 Schutzbauten, welche die Strecken schützen.

visual visual

Hinter den Kulissen

Reinigt Stein um Stein: die «Capricorn» RM76 von SERSA

Hinter den Kulissen

Reinigt Stein um Stein: die «Capricorn» RM76 von SERSA

Die Triebwagen, die für den Weltrekordversuch im Einsatz stehen, gehören zur neuesten Generation der «Capricorn»-Züge. Doch es gibt noch eine Maschine namens «Capricorn», die schon viel länger in unverzichtbaren Diensten steht.

visual visual

Hinter den Kulissen

Herr über 25 Triebzüge und 100 Wagen

Hinter den Kulissen

Herr über 25 Triebzüge und 100 Wagen

Von ihm hängt viel ab: Andreas Kramer, Lokführer bei der Rhätischen Bahn seit 2010 und im täglichen Leben für die Inbetriebsetzung von RhB-Zügen zuständig. Er ist es nämlich, der den längsten Reisezug der Welt am 29. Oktober 2022 im Cockpit steuern wird.

visual visual

Hinter den Kulissen

Für die Fahrgäste wichtig, aber unsichtbar

Hinter den Kulissen

Für die Fahrgäste wichtig, aber unsichtbar

Eine funktionierende Klimaanlage, ein sicheres Ankommen und pünktliche Züge. Annehmlichkeiten, die für Fahrgäste selbstverständlich sind. Luca Della Ca und seine Arbeitskollegen sind täglich im Hintergrund im Einsatz, um diesen Komfort zu gewährleisten.

visual visual

Hinter den Kulissen

Ein Nischenberuf

Hinter den Kulissen

Ein Nischenberuf

Andreas Kramer durchfährt als Lokführer malerische Landschaften, überquert spektakuläre Viadukte und staunt ob der faszinierenden Aussichten. Er geniesst diese Augenblicke beinahe täglich. Doch von Fahrgästen ist dabei weit und breit keine Spur.

visual visual

Hinter den Kulissen

Der Capricorn 3133 und sein besonderes Farbenkleid

Hinter den Kulissen

Der Capricorn 3133 und sein besonderes Farbenkleid

Der Capricorn 3133 ist etwas Besonderes. Nicht im üblichen rot der RhB, sondern in Champagner-Farbe verkehrt der Zug durch die Bündner Landschaft. Doch wie kam es, dass dieser Triebzug solch ein spezielles Farbenkleid trägt?