Autoverlad Vereina

Zügig durch den Berg.

Kaufen VISA, Mastercard, Diners, JCB, Postfinance

Vom Prättigau ins Engadin oder umgekehrt. Die RhB transportiert Sie täglich mitsamt Ihrem Auto durch den Vereinatunnel.

Mit dem Autozug durch den Vereina, in nur 18 Minuten vom Prättigau (Selfranga) ins Engadin (Sagliains) oder umgekehrt. Und dies täglich, alle 30 Minuten.

Autoverlad Infotelefon: +41 81 288 37 37

Strassenzustand Infotelefon: +41 848 800 163
aus dem Schweizer Telefonnetz: 163

Aktuelle Wartezeiten: strassen.gr.ch und teletext.ch

Mobiler Zugriff unter www.strassenmobile.gr.ch

Staubarometer: Erwartete Stauzeiten im Winter 2014/15

Tipp: Kennen Sie den Autoverlad Vereina als Werbeplattform? Organisieren Sie eine Samplingaktion und erreichen Sie Ihr Publikum gezielt und direkt. Weitere Informationen.

Kaufen VISA, Mastercard, Diners, JCB, Postfinance

Kaufen VISA, Mastercard, Diners, JCB, Postfinance

Allgemeine Verladehinweise sowie Verladehinweise für Busse und Lastwagen:

Verladehinweise Allgemein

  • Erfahrungsgemäss muss in den Monaten Februar und März an Samstagen von ca. 09.00 Uhr bis ca. 14.00 Uhr mit längeren Wartezeiten gerechnet werden.
  • PKW's sowie Busse und Lastwagen (bis 3.30 m Eckhöhe) werden bis kurz vor Abfahrt der Züge verladen.
  • Für Grossraumfahrzeuge über 3.30 m Eckhöhe beachten Sie bitte unsere zusätzlichen Verladehinweise für Busse und Lastwagen.
  • Motorräder müssen 15 Minuten vor Zugsabfahrt bereit sein.
  • Ein Anspruch auf Beförderung in bestimmten Zügen besteht nicht. Es ist keine Reservierung möglich.
  • Reisende müssen im Auto sitzen bleiben.
  • Gefahrguttransporte durch den Vereina sind verboten.

Drive-in-Check

  1. Bleiben Sie mit allen 4 Rädern auf dem gleichen Wagen.
  2. Legen Sie den Gang 1 oder "Park" ein.
  3. Stellen Sie den Motor ab.
  4. Ziehen Sie die Handbremse fest an.
  5. Sichern Sie Ihr Dachgepäck oder bringen Sie es im Auto unter.
  6. Stellen Sie Ihr Radio auf einen der Sender ein (Verkehrs- und Bahnmitteilungen): SRF 1 (95.2 MHZ), Grischa (99.7 MHZ), Rumantsch (89.4 MHZ).
  7. Werfen Sie keine brennenden Raucherwaren aus dem Fenster.
  8. Bewahren Sie den Beförderungsausweis währen der ganzen Fahrt auf - gilt auch als Versicherungsausweis.

Im Notfall

  1. Alarmieren Sie mit dem Mobiltelefon die Nr. 117.
  2. Betätigen Sie die SOS-Notruftaste (an den Wagenenden).
  3. Stellen Sie Ihr Radio auf einen der Sender ein (Sicherheitshinweise): SRF (95.2 MHZ), Grischa (99.7 MHZ), Rumantsch (89.4 MHZ).
  4. Feuerlöscher befinden sich am Anfang und Ende der Wagen.

Verladehinweise Busse und Lastwagen

  • Eingeschränkte Transportkapazität für Fahrzeuge mit Eckhöhe über 3.30 m. Beachten Sie bitte das Verladeprofil.
  • Fahrzeuge, die eine Höhe über 3.30 m haben, müssen 15 Minuten vor Zugsabfahrten bereit sein.
  • Die Fahrzeuge sind in Längsrichtung, in der Mitte und seitlich zentriert auf den Autotransportwagen abzustellen (gleichmässige Gewichtsverteilung).
  • Antennen müssen eingezogen, heruntergebunden oder abmontiert sein. Seitenantennen sind mindestens auf die Höhe des Fahrzeugdaches einzuziehen. Dachantennen sind flach zu legen (wenn nötig zu fixieren) oder abzumontieren (Berührungsgefahr mit der Fahrleitung).

  • Verlad auf Autotransportwagen mit Schutzdach:
    • max. 2.5 m Breite
    • max. 18.5 m Länge
    • max. Eckhöhe 3.30 m
    • max. 18 t Gesamtgewicht
      Die Durchfahrbreite auf den Autotransportwagen beträgt 2.90 m (gilt auch in der Höhe der Aussenspiegel). Für die Durchfahrt über die Autotranportwagen bitte die Aussenspiegel auf der Fahrerseite einschwenken oder abnehmen und auf der Gegenseite so weit einschwenken, dass die Längsseite des Fahrzeuges noch überblickt werden kann.
    • Fahrgäste von Bussen müssen im Bus sitzen bleiben.
    • Verhalten im Notfall: Fahrzeug bis zum nächsten Wagenübergang vorziehen und soweit wie möglich nach links fahren, damit die vordere Türe zum Aussteigen geöffnet werden kann; Reisende dürfen den Autozug ohne Weisung des Bahnpersonals nicht verlassen.
  • Verlad auf Autotransportwagen ohne Schutzdach
    • max. 2.6 m Breite
    • max. 12.5 m Radstand (erste - letzte Achse)
    • max. Eckhöhe 4 m
    • max. 28 t Gesamtgewicht (Sonderbewilligung für alle anderen Fahrzeuge mittels Formular beantragen)
    • Grundsätzlich werden Fahrzeuge mit einer Eckhöhe von 3.31 m bis 4.00 m in Selfranga auf den Auffahrwagen am Zugschluss, in Sagliains auf den Auffahrwagen an der Zugspitze verladen.
      Toleranz: Beachten Sie bitte das Verladeprofil.
    • Die Fahrzeuge werden vom Verladepersonal geerdet. Bitte ohne Anweisung des Verladepersonals das Fahrzeug nicht bewegen.
    • Busse: Die Fahrgäste des Busses benutzen zwischen Klosters und Lavin bzw. in umgekehrter Richtung die fahrplanmässigen Reisezüge. Die Fahrt ist im Transportpreis inbegriffen.

Informationen zum herunterladen: Verladeprofil

Kontakt

Bei Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung:
Mit der Vereina Hotline: +41 81 288 37 37.
Per Fax: +41 81 288 37 33.
Oder per E-Mail: vereina(at)rhb.ch

Kaufen VISA, Mastercard, Diners, JCB, Postfinance

Kaufen VISA, Mastercard, Diners, JCB, Postfinance

Sonderbewilligungen für Lastwagen

Die Sonderbewilligung für Fahrzeuge über 28t Gesamtgewicht muss mindestens drei Werktage vor dem vorgesehenen Transport beantragt werden. Bitte wählen Sie den gewünschten Lastwagen aus.

Typ A

Achslasten (auf 100 kg)
Radstände (in cm)
Adresse Transportunternehmen
Fehler

Typ B

Achslasten (auf 100 kg)
Radstände (in cm)
Adresse Transportunternehmen
Fehler

Typ C

Achslasten (auf 100 kg)
Radstände (in cm)
Adresse Transportunternehmen
Fehler

Typ D

Achslasten (auf 100 kg)
Radstände (in cm)
Adresse Transportunternehmen
Fehler

Typ E

Achslasten (auf 100 kg)
Radstände (in cm)
Adresse Transportunternehmen
Fehler
Kein Formular zum Anzeigen

Typ F

Achslasten (auf 100 kg)
Radstände (in cm)
Adresse Transportunternehmen
Fehler

Typ G

Achslasten (auf 100 kg)
Radstände (in cm)
Adresse Transportunternehmen
Fehler

Kaufen VISA, Mastercard, Diners, JCB, Postfinance

Fahrplan

Winter: 1. Dezember 2014 - 30. April 2015
Klosters Selfranga- Sagliains (Engadin)
Uhrzeit: 05.20, 06.20 alle 30 Minuten bis 20.50 21.50, 22.50, 23.50
Sagliains (Engadin) - Klosters Selfranga
Uhrzeit: 05.50, 06.20 alle 30 Minuten bis 20.20 21.20, 22.20, 23.20, 00:20*
*2. Dezember 2012 - 1. Mai 2015
Sommer: 1. Mai 2015 - 30. November 2015
Klosters Selfranga - Sagliains (Engadin)
Uhrzeit: 05.20, 06.20 alle 30 Minuten bis 19.50, 20.20*, 20.50
Sagliains (Engadin) – Klosters Selfranga
Uhrzeit: 05.50, 06.20 alle 30 Minuten bis 19.20, 19.50*, 20.20, 21.20
*nur von Freitag bis Sonntag, sowie am 13. und 25. Mai.

Fahrzeit 18 Minuten

Bitte beachten

  • Motorräder müssen 15 Minuten vor Zugsabfahrt bereit sein.
  • Bei Grossandrang im Winter und abends an Wochenenden zusätzliche Verbindungen
  • Staubarometer: Erwartete Stauzeiten im Winter 2014/15
  • Alle Züge ohne Gewähr für das Einhalten des Fahrplanes
  • Ein Anspruch auf Beförderung in bestimmten Zügen besteht nicht. Keine Reservation möglich!

Preise

SommerWinter Normaltarif*Winter Hochtarif*
01.05.2015 - 30.11.2015


01.12.2014 - 30.04.2015


Sa/So und allg. Feiertage
vom 20.12.2014 - 08.03.2015
von 9 bis 17 Uhr
Fahrzeuge
bis 3.5t und max. 9 Sitzplätze33.0038.0043.00
von 3.501t bis 10t78.00123.00150.00

Sachentransport-Anhänger
inkl. Sportgeräte und Wohnanhänger
bis 0.75t22.0023.0028.00
0.751t bis 5t33.0038.0043.00

Wohnmobile und Landwirtschaftliche Fahrzeuge
3.501t bis 7.5t50.0082.0092.00

Kleinbus
10 bis 19 Plätze42.0073.0083.00

Autobus / Car
20 – 25 Plätze84.00124.00144.00
26 – 35 Plätze112.00164.00180.00
über 36 Plätze198.00227.00282.00

Lastwagen
2-Achser bis 18t115.00182.00226.00
3-Achser bis 26t140.00205.00388.00

Lastwagen / Sattelschlepper
4-Achser bis 32t**151.00220.00416.00
über 32t**225.00329.00474.00

Lastwagenanhänger
über 5t64.0092.00175.00

Kleinmotorrad / Motorrad
bis 50 ccm Hubraum / Fahrrad12.0013.0013.00
über 50 ccm Hubraum20.0022.0022.00

Alle Preise in CHF

* während der Wintersaison an Sa/So und allgemeinen Feiertagen eingeschränkte Transportkapaziät für Fahrzeuge mit Eckhöhe über 3.30 m
** Transporte ab 28 Tonnen nur mit Sonderbewilligung (Frist für Sonderbewilligung: 3 Arbeitstage)

Hinweise

  • Gewicht des Fahrzeuges = Zulässiges Gesamtgewicht gemäss Fahrzeugausweis
  • Preis pro Fahrzeug inkl. Fahrer und Mitreisende
  • Für die Bestimmung der Fahrzeugkategorie ist der Fahrzeugausweis massgebend
  • Bei den gewichtsabhängigen Kategorien gilt das zulässige Gesamtgewicht des Fahrzeugs gemäss Fahrzeugausweis
  • Preise inkl. MwSt.; Preisänderungen vorbehalten
  • Folgende Zahlungsmittel werden an den Autokassen Sagliains / Selfranga akzeptiert: CHF, EURO €, EC-direkt, Kreditkarten, Schweizer Postcard, REKA-Checks, REKA-Rail, M-Card
  • Beachten Sie unsere Verladehinweise
  • Allgemeine Feiertage sind der 1. und 2. Januar, Karfreitag, Ostermontag, Auffahrt, Pfingstmontag, 1. August, 25. und 26. Dezember

Vereina Wertkarte

Die wiederaufladbare Wertkarte für Vielfahrer. Gültig für alle Tarife und Kategorien, mit bis zu 35% Ermässigung. Unpersönlich / übertragbar und unbeschränkt gültig.

Bezug an den Autokassen in Sagliains und/oder Selfranga, an den Bahnhöfen in Klosters, Scuol oder Zernez. Oder am Besten gleich online bestellen.

Karte im Wert von CHFKosten in CHFErmässigung
250.00210.0016%
500.00400.0020%
1 000.00750.0025%
2 000.001 300.0035%
  • gültig für alle Tarife und Kategorien
  • unpersönlich, übertragbar und unbeschränkt gültig
  • Preise inkl. MwSt.; Preisänderungen vorbehalten