Bernina Express

Dals glatschers a las palmas

Ina da las pli spectacularas traversadas da las Alps: Il Bernina Express da Cuira / Landquart / Davos / San Murezzan - Valposchiavo - Tirano collia regiuns linguisticas e culturas – en serpentinas e senza rodas dentadas. 

Ensi vers muntognas e glatschers traglischants, engiu en il paradis da palmas da l‘Italia: Il Bernina Express collia sco pli aut traject da viafier sur las Alps il nord da l’Europa cun il sid, furma punts tranter regiuns linguisticas e culturas.

E quai a moda singulara: Il traject da viafier s’integrescha armonicamain en il mund muntagnard da l’Alvra e dal Bernina. Cun facilitad dumagna il tren 55 tunnels, 196 punts e pendenzas fin a 70 promil. Sin 2 253 meters sur mar sa chatta il tetg da la VR, l‘Ospizio Bernina. Qua s’uneschan la natira e la cultura e daventan la pli bella experientscha da las Alps. Il traject da Tusaun - Valposchiavo - Tirano tutga tar il patrimoni mundial UNESCO. Ina fermezza.

 

Streckenunterbruch Pontresina - Poschiavo infolge Bauarbeiten vom 2. - 7. November 2020. Es verkehren Bahnersatzbusse.

Informationen Coronavirus

Der Bernina Express verkehrt aktuell mit je einem Zug pro Richtung zwischen Chur und Tirano. Von Donnerstag bis Sonntag verkehren zwei weitere Züge pro Richtung zwischen St. Moritz und Tirano. Der Bernina Express Bus, welcher jeweils zwischen Tirano und Lugano für Anschluss an den Bernina Express sorgt, verkehrt täglich. Bitte beachten Sie das Schutzkonzept öffentlicher Verkehr und die Bestimmungen zur Maskenpflicht.

Weitere Informationen und Hinweise zur Buchung

Faszinierend anders schenken.
Sind Sie auf der Suche nach dem perfekten Geschenk für Ihre Liebsten? Schenken Sie unvergessliche Erlebnisse mit der Rhätischen Bahn!

Sin il viadi cun il Bernina Express vesais Vus in punct culminant suenter l'auter. Dad edifizis impressiunants fin a vistas spectacularas chattais Vus tut.

In viadi plain daletgs

«Café, croccants, turtettas da nusch u prosecco!» Uschia tuni, cura che la minibar dal Bernina Express rodla natiers. Stewards da buna luna servan sin viadi spezialitads indigenas e fan daventar il viadi en il char panoramic in veritabel daletg!

UNESCO Patrimoni mundial Albula-Bernina

 Il traject sur il Pass da l'Alvra ed il Bernina è in capodovra en quai che reguarda la tecnica da construcziun ed il trassé. Cuntrada e viafier s'uneschan: en radius vasts e construcziuns d'art raffinadas tras valladas taissas. Perditgas dal temp dals piuniers da la viafier èn il viaduct da la Landwasser, ils tunnels a spirala tranter Bravuogn e Preda u il viaduct a spirala a Brusio.

Visual

Viaduct da Landwasser

Il viaduct sper Filisur maina sur il Landwassertal directamain en in tunnel da muntogna. La construcziun dals trais pilasters principals dals onns 1901/02 è ina vaira capodovra architectonica. Il viaduct è vegnì construì senza puntanada, ma cun duas cranas. La pli spectaculara ensaina da la Viafier Retica è enconuschenta en tut il mund.

Visual

L'Alp Grüm

Giudai la vista nunemblidaivla sin il glatscher dal Palü, il massiv dal Bernina, las alps bergamascas e sur l'entir Puschlav! La staziun Alp Grüm sa chatta al cunfin tranter il territori linguistic talian e tudestg da la Svizra – geograficamain tutga l'Alp Grüm dentant tar il territori tudestg.

Visual

Ospizio Bernina

Il tetg da la Viafier Retica sa chatta sin 2 253 m sur mar. Il sparta-auas tranter il Lago Bianco ed il Lej Nair è a medem temp il cunfin linguistic tranter l’Engiadina rumantscha e la Valposchiavo taliana. Il bistro Albergo a la staziun è vegnì renovà dal 2013 e serva bunas marendas.

Visual

Il Puschlav

La vallada sidalpina envida da far excursiuns extendidas, da flanar patgificamain e da giudair spezialitads regiunalas deliziusas. Explorai a Poschiavo il center dal vitg istoric cun sia piazza agreabla e perscrutai l'istorgia da la vallada en in dals museums u en il «quartier spagnol» plain colurs che emigrants han construì. Per laschar ir a fin l'excursiun impressiunanta giudai la bellezza natira dasper il Lago di Poschiavo.

Visual

Viaduct circular Brusio

Cun eleganza sa storscha il viaduct per 360 grads e prolunghescha uschia il traject per dumagnar la differenza d’autezza en la Valposchiavo stretga. Il viaduct circular sper Brusio vala sco la construcziun la pli spectaculara la la lingia dal Bernina.

Visual

Bernina Express Bus

 

Suenter in gentar gustus a  Tirano spetga il bus dal Bernina Express ses giasts. El As maina  patgific tras la Valtellina pittoresca, sperasvia al Lai da Como renumà, nua che numerus stars possedan residenzas da vacanzas e nua ch’i vegnan fatgs films da  Hollywood, fin a Lugano. Il lieu da destinaziun cun atmosfera mediterrana invida al dolcefarniente. 

Visual

In service excellent a bord dal Bernina Express

Informationen Coronavirus

Der Betrieb des Bernina Express wurde am 08. Juni 2020 mit einem beschränkten Angebot wieder aufgenommen. Die Züge 951/950 verkehren gemäss Fahrplan und mit einem Extrahalt in Filisur, Pontresina und Campocologno. Das Angebot des Bernina Express wird nun schrittweise erweitert. Die Züge 973/974 und 975/976 werden ab Donnerstag, 30. Juli 2020 jeweils von Donnerstag bis Sonntag gemäss Fahrplan verkehren. Die Züge 961/960 werden bis auf Weiteres nicht verkehren.

Neue Buchungen können wie gewohnt online, telefonisch beim RhB-Railservice unter +41 81 288 65 65 oder an allen bedienten Bahnhöfen in Europa getätigt werden.

Einzelbuchungen

Einzelbuchungen für die Züge 951/950 zwischen dem 08. Juni und 25. Oktober 2020 bleiben bestehen. Sämtliche Einzelbuchungen für die bis zum 30. Juli 2020 nicht verkehrenden Züge 975/976 werden kostenlos storniert. Dabei verweisen wir auf unser Angebot im Regionalverkehr. Online Buchungen für die nicht verkehrenden Züge 960/961 und die bis zum 30. Juli 2020 nicht verkehrenden Züge 973/974 werden durch den Railservice der Rhätischen Bahn auf die verkehrenden Züge 950/951 umgebucht. Die neuen Fahrausweise werden automatisch mittels hinterlegter Mailadresse versendet. 

Bestehende Buchungen auf den nicht verkehrenden Zügen, welche an einem Bahnschalter getätigt wurden, müssen durch die Kunden an der Verkaufsstelle umgebucht oder storniert werden. Die Reise mit dem Bernina Express muss auf den verfügbaren Zügen 951/950 und ab dem 30. Juli 2020 auf den Zügen 973/974 und 975/976 neu gebucht werden. 

Gruppenreservationen 

Züge 951/950
Gruppenreservationen für die Züge 951/950 zwischen dem 08. Juni und 25. Oktober 2020 bleiben bestehen.

Züge 973/974
Ab dem 30. Juli 2020 verkehren die Züge 973/974 von Donnerstag bis und mit Sonntag. Bestehende Buchungen werden nochmals durch den Railservice der Rhätischen Bahn mittels neuen E-Mail an unsere Kunden bestätigt. Bestehende Buchungen, für die nicht verkehrenden Tage Montag bis Mittwoch werden nach Möglichkeit auf die Züge 950/951 umgebucht oder nach Wunsch storniert. 

Züge 960/961
Bestehende Buchungen, für die weiterhin nicht verkehrenden Züge 960/961 werden nach Möglichkeit auf die Züge 950/951 umgebucht oder nach Wunsch storniert. Die Gruppen werden über die Umbuchung oder Stornierung der Reise mittels separaten E-Mail durch den Railservice informiert.

Züge 975/976
Sämtliche Buchungen wurden bereits storniert und müssen bei Interesse neu gebucht werden. 

Sicher reisen im Bernina Express
Nach wie vor steht der Schutz der Fahrgäste und Mitarbeitenden an erster Stelle. Die Reinigung der Züge wurde intensiviert. Mehrmals täglich werden Kontakt- und Oberflächen wie Haltestangen, Taster, Tische, Armlehnen sowie die WCs gereinigt und desinfiziert. Auch an den Bahnhöfen wird öfter gereinigt. Reisende haben die Möglichkeit, sich auch in den offenen WC-Anlagen der Bahnhöfe die Hände entsprechend der Vorgaben zu waschen. An bedienten Bahnhöfen wurden Desinfektionsmittelspender aufgestellt.  

Gemäss den Vorgaben des BAG gilt für den öffentlichen Verkehr ab einem Alter von 12 Jahren die Tragepflicht einer Hygienemaske. Die Fahrgäste sind dabei selbst für deine Schutzmaske verantwortlich. Reisende kaufen Billette möglichst online, in Apps oder am Automaten und bezahlen an Schaltern kontaktlos. Das Schutzkonzept des öV setzt auf Eigenverantwortung und Solidarität der Reisenden. Halten sie sich an die beschriebenen Massnahmen, sind sie im Schweizer öV sicher unterwegs.


Schutzkonzept Öffentlicher Verkehr

FAQ Schutzkonzept Bernina Express

Sicher reisen im Bernina Express Bus 
Aufgrund der derzeit aktuellen italienischen Schutzbestimmungen zum Coronavirus werden im Bernina Express Bus nur die Fensterplätze besetzt. Sämtliche Fahrgäste werden gebeten ihre Plätze während der Fahrt nicht zu wechseln oder nebeneinander zu sitzen. Ausserdem gilt für den Bernina Express Bus während der Fahrt und dem Zwischenhalt die Tragepflicht einer Schutzmaske. Die Fahrgäste werden gebeten die entsprechende Schutzausrüstung selbst mitzubringen. Damit allfällige Infektionsketten nachverfolgt werden können, steht im Bernina Express Bus ein Kontaktformular zur Verfügung. Dieses muss von mindestens einer mitreisenden Person ausgefüllt werden. Das Kontaktformular kann nach der Reise am Sitzplatz zurückgelassen werden und wird vom Chauffeur eingesammelt. Fahrgäste, welche sich krank, unwohl oder fiebrig fühlen, werden gebeten die Reise nicht anzutreten. Das Schutzkonzept des öV setzt auf Eigenverantwortung und Solidarität der Reisenden. Halten sich die Fahrgäste an die beschriebenen Massnahmen, sind sie mit dem Bernina Express Bus sicher unterwegs. 

Schutzkonzept Bernina Express Bus

Aufenthalt in Tirano 
Für den Aufenthalt in Tirano weisen wir auf das Grenzkonzept mit den derzeit gültigen Schutzmassnahmen in Italien hin. 

Trajects

Bernina Express Zug

Strecke:

  • Chur – Tirano – Chur (ganzjährig, täglich)
  • St. Moritz – Tirano – St. Moritz (Sommer, Do-So)
  • Tirano – St. Moritz – Tirano (Sommer, Do-So)

Der Bernina Express verkehrt mit je einem Zug pro Richtung zwischen Chur und Tirano. Ab Donnerstag, 30. Juli 2020 zusätzlich von Donnerstag bis Sonntag mit zwei Zügen pro Richtung zwischen St. Moritz und Tirano. Bitte beachten Sie den angepassten Fahrplan. Die Züge auf der Strecke Landquart – Davos – Tirano und zurück verkehren bis zum 25. Oktober 2020 nicht. 

Streckenunterbruch Pontresina - Poschiavo infolge Bauarbeiten vom 2. - 7. November 2020. Es verkehren Bahnersatzbusse.

Bus Bernina Express

Il bus panoramic circulescha sin ils suandants trajects:

Lugano - Tirano - Lugano

Per dapli infurmaziuns davart ils uraris sco er davart las pussaivladads d’entrar e da sortir guarda urari.

Pretschs

Obligatorische Sitzplatzreservierung

Die Sitzplatzreservierungen im Bernina Express und im Bernina Express Bus sind obligatorisch. Reservieren jetzt sofort online, telefonisch unter +41 81 288 65 65 oder an allen Bahnschaltern in Europa (telefonisch und an Bahnhöfen frühestens ab drei Monate vor Reisedatum möglich).

Für die Reservierung ist ein Zuschlag zu zahlen, zusätzlich zu einem gültigen Fahrausweis. Der Zuschlag beträgt pro Fahrtrichtung und Person: 

Bernina Express
Season A: 
01.06. - 30.09.2020
Season B:
01.03. - 31.05.2020/01.10. - 31.10.2020
Season C: 
15.12.2019 - 29.02.2020/01.11 - 12.12.2020


CHF 16.00

CHF 14.00

CHF 10.00
Bernina Express Bus 
Season A: 
01.06. - 30.09.2020
Season B:
01.03. - 31.05.2020/01.10. - 31.10.2020
Season C: 
15.12.2019 - 29.02.2020/01.11. - 12.12.2020


CHF 16.00

CHF 14.00

CHF 10.00

  • Preisänderungen vorbehalten.
  • Kinder von 6 bis 16 Jahren bezahlen den halben Fahrpreis. Der Zuschlag für die Sitzplatzreservierung ist voll zu bezahlen.
  • Kinder unter 6 Jahren, die einen eigenen Sitzplatz beanspruchen, bezahlen den halben Fahrpreis. Der Zuschlag für die Sitzplatzreservierung ist voll zu bezahlen.
  • Kinder unter 6 Jahren, die keinen eigenen Sitzplatz beanspruchen, reisen gratis. 
  • Halbtax, GA, Tageskarte, Tageskarte Gemeinde, Juniorkarte, Swiss Pässe, Eurrail- und Interrailpässe sind gültig. Der Zuschlag für die Sitzplatzreservierung ist voll zu bezahlen.
  • Nicht gültig auf dem Bernina Express ist die Davos-Klosters-Card.

Fahrpreis pro Strecke (exklusive Zuschläge)

Strecke ab Chur

2. Klasse1. Klasse2. Klasse, retour1. Klasse, retour
Chur - TiranoCHF 63.00CHF 111.00CHF 126.00CHF 222.00
Chur - PoschiavoCHF 56.00CHF 98.00CHF 112.00CHF 196.00


Strecke ab St. Moritz

2. Klasse1. Klasse2. Klasse, retour1. Klasse, retour
St. Moritz - TiranoCHF 32.00CHF 56.00CHF 64.00CHF 112.00
  • Preisänderungen vorbehalten.
  • Preise pro Person inkl. Mwst, ohne Zuschläge
  • Kinder von 6 bis 16 Jahren bezahlen den halben Fahrpreis. Der Zuschlag für die Sitzplatzreservierung ist voll zu bezahlen.
  • Kinder unter 6 Jahren, die einen eigenen Sitzplatz beanspruchen, bezahlen den halben Fahrpreis. Der Zuschlag für die Sitzplatzreservierung ist voll zu bezahlen.
  • Kinder unter 6 Jahren, die keinen eigenen Sitzplatz beanspruchen, reisen gratis. 
  • Halbtax, GA, Tageskarte, Tageskarte Gemeinde, Juniorkarte, Swiss Pässe, Eurrail- und Interrailpässe sind gültig. Der Zuschlag für die Sitzplatzreservierung ist voll zu bezahlen.
  • Nicht gültig auf dem Bernina Express ist die Davos-Klosters-Card.

 

 

Urari

Der Betrieb des Bernina Express wurde nach dem Lockdown mit einem beschränkten Angebot gestartet. Seit dem 08. Juni 2020 verkehren die Züge 951/950 gemäss Fahrplan und mit einem Extrahalt in Filisur, Pontresina und Campocologno. Das Angebot des Bernina Express wird nun schrittweise erweitert. Die Züge 973/974 und 975/976 werden ab Donnerstag, 30. Juli 2020 jeweils von Donnerstag bis Sonntag gemäss Fahrplan verkehren. Die Züge 961/960 werden bis auf Weiteres nicht verkehren. 

Streckenunterbruch Pontresina - Poschiavo infolge Bauarbeiten vom 2. - 7. November 2020. Es verkehren Bahnersatzbusse.

Chur / St. Moritz - Tirano

BahnhofZug 973 1Zug 951Zug 975 2

Chur

ab / dep. 
part. / dép.
08.32
Tiefencastelab / dep. 
part. / dép.
09.18
Filisurab / dep. 
part. / dép.
09.33
Bergünab / dep. 
part. / dép.
09.47
St. Moritzab / dep. 
part. / dép.
09.3915.11
Pontresinaab / dep. 
part. / dép.
09.5210.2215.20
Bernina Diavolezzaab / dep. 
part. / dép.
15.36
Alp Grüm     an
     arr.
10.2810.5916.01
Poschiavo     an
     arr.
11.1412.0116.53
Le Prese     an
     arr.
11.3212.2017.02
Campocologno      an
     arr.
12.41
Tirano      an
     arr.
12.0012.4917.32

1 Verkehrt bis 25. Oktober 2020 jeweils von Donnerstag bis Sonntag

2 Verkehrt bis 1. November 2020 jeweils von Donnerstag bis Sonntag 

Tirano - St. Moritz / Chur

BahnhofZug 976 2Zug 974 1Zug 950
Tiranoab / dep. 
part. / dép.
10.0714.0714.25
Campogolognoab / dep. 
part. / dép.
14.34
Le Prese ab / dep. 
part. / dép.
10.4114.4114.54
Poschiavoab / dep. 
part. / dép.
10.4814.4915.09
Alp Grümab / dep. 
part. / dép
11.4215.45
Ospizio Bernina     an
     arr.
11.49
Pontresina  ab / dep. 
part. / dép.
12.2516.0416.16
St. Moritz     an
     arr.
12.3616.19
Bergün ab / dep. 
part. / dép.
17.04
Filisur ab / dep. 
part. / dép.
17.18
Tiefencastel     an
     arr.
17.32
Chur     an
     arr.
18.19

Verkehrt bis 25. Oktober 2020 jeweils von Donnerstag bis Sonntag 

Verkehrt bis 1. November 2020 jeweils von Donnerstag bis Sonntag

Betriebszeiten Bernina Express Bus

Strecke: Lugano – Tirano – Lugano 

Der Bernina Express Bus verkehrt ab 27. Juni 2020 gemäss Fahrplan. 

5950159511
Luganoab 10.00an 17.30
Tiranoan 13.00ab 14.20

1) Verkehrt am:  27.06. - 25.10.2020 (täglich)
29.10 - 29.11.2020 (jeweils Do-So)

Sicher reisen im Bernina Express Bus 
Aufgrund der derzeit aktuellen italienischen Schutzbestimmungen zum Coronavirus werden im Bernina Express Bus nur die Fensterplätze besetzt. Sämtliche Fahrgäste werden gebeten ihre Plätze während der Fahrt nicht zu wechseln oder nebeneinander zu sitzen. Ausserdem gilt für den Bernina Express Bus während der Fahrt und dem Zwischenhalt die Tragepflicht einer Schutzmaske. Die Fahrgäste werden gebeten die entsprechende Schutzausrüstung selbst mitzubringen. Damit allfällige Infektionsketten nachverfolgt werden können, steht im Bernina Express Bus ein Kontaktformular zur Verfügung. Dieses muss von mindestens einer mitreisenden Person ausgefüllt werden. Das Kontaktformular kann nach der Reise am Sitzplatz zurückgelassen werden und wird vom Chauffeur eingesammelt. Fahrgäste, welche sich krank, unwohl oder fiebrig fühlen, werden gebeten die Reise nicht anzutreten. Das Schutzkonzept des öV setzt auf Eigenverantwortung und Solidarität der Reisenden. Halten sich die Fahrgäste an die beschriebenen Massnahmen, sind sie mit dem Bernina Express Bus sicher unterwegs. 

Schutzkonzept Bernina Express Bus

Aufenthalt in Tirano 
Für den Aufenthalt in Tirano weisen wir auf das Grenzkonzept mit den derzeit gültigen Schutzmassnahmen in Italien hin. 

Vendita

Reservar uss online, per telefon +41 81 288 65 65 tar il railservice da la Viafier retica u a tut las staziuns occupadas en l'Europa (per telefon ed a las staziuns è quai pussaivel il pli baud trais mais avant la data da viadi).

 

Dumonda d’offerta per gruppas (a partir da 10 persunas)

Kostenloses WLAN

Chatten, Fotos verschicken oder spontan ein Hotelzimmer buchen – neu haben Sie die Möglichkeit während der Fahrt mit dem Bernina Express das kostenlose WLAN zu nutzen.

So verbinden Sie sich mit dem WLAN
Verbinden Sie sich mit dem WLAN-Netz «InfoTrainment»
Rufen Sie in Ihrem Browser die Webseite www.infotrainment.ch auf
Akzeptieren Sie die Allgemeinen Geschäftsbedingungen
Klicken Sie auf der Übersichtsseite auf die Kachel «Internet»
Registrieren Sie sich mit Ihrer Handynummer
Nutzen Sie das kostenlose WLAN während der gesamten Fahrt im Bernina Express

Hinweis: Bitte beachten Sie, dass die Mobilfunk-Abdeckung in den Alpen bzw. entlang der Strecke eingeschränkt ist und wir keine Internetverbindung garantieren können. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Surfen.

InfoT(r)ainment

Kostenlos in der 1. und 2. Klasse: Bernina Express InfoT(r)ainment

Ihr persönlicher Bernina Express Reisebegleiter mit Audioguide. Mit Ihrem Smartphone oder Tablet können Sie das InfoT(r)ainment-System kostenlos aufrufen. Der digitale Reisebegleiter liefert Ihnen interessante Geschichten und Informationen, zeigt Ihnen live den Streckenverlauf auf der Karte und informiert Sie jederzeit darüber, wie schnell der Bernina Express auf der UNESCO Welterbestrecke unterwegs ist. Hier erfahren Sie mehr.

Die Kopfhörer für den Audioguide sind an der Minibar des Bernina Express für CHF 2.00 erhältlich.

Alimentaziun

En il Bernina Express serva la Minibar bunas marendas e bavrondas rinfrestgantas. Plattas fraidas e pachets da surpraisa pon ins empustar era vinavant. Empustar qua (almain 48 uras avant la partenza). Il tren n’ha nagin vagun-restaurant. Il temp sur mezdi passentais Vus a Tirano en Italia.


Ina tradiziun che sa fa udir: Segund ina legenda vegniva il tschivlot da la locomotiva duvrà pli baud sco signal d'empustar la bavronda da saira sontga. Qua vai a la legenda dal „tschivlot“. Noss persunal a bord prenda gugent encunter Vossa empustaziun. Ed il locomotivist procura per il dretg tun!

Souvenir

Prendi a chasa ün toc vacanzas e giudai las regurdanzas nunemblidaivlas. En nossa butia da souvenirs chattais Vus segir la gista regurdanza u il gist regal. 

Gutscheine

Faszinierend anders schenken.
Sind Sie auf der Suche nach dem perfekten Geschenk für Ihre Liebsten? Schenken Sie unvergessliche Erlebnisse mit der Rhätischen Bahn!

Passagi dal cunfin

Per il viadi a Tirano e/u Lugano duvrais Vus in passaport u ina carta d’identitad per il passagi dal cunfin.

Reisen mit Handicap

Die Rhätische Bahn setzt alles daran, das Reisen für Menschen mit eingeschränkter Mobilität so angenehm wie möglich zu machen. Dazu gehört auch die Reise im Bernina Express. Für die Buchung und Organisation der Reise empfehlen wir folgende Vorgehensweise: 

Option 1
Für Fahrgäste mit eingeschränkter Mobilität, welche den Rollstuhl nicht verlassen können, stehen spezielle Sitzplätze im Bernina Express zur Verfügung. Die Buchung dieser Plätze erfolgt ausschliesslich über unseren Railservice: Tel. +41 81 288 65 65 oder E-Mail an railservice(at)rhb.ch 

Option 2
Fahrgäste mit eingeschränkter Mobilität, welche den Rollstuhl verlassen können, haben die Möglichkeit die Buchung der Sitzplätze selbständig an einem Bahnhof oder online vorzunehmen. 

Wichtig ist in beiden Fällen, dass der Fahrgast die Ein- und Ausstiegshilfe beim Handicapcenter der SBB vorbestellt.: Tel. 0800 007 102 oder E-Mail an mobil(at)sbb.ch 

Weitere Informationen zum Reisen mit Handicap

Hunde

Hunde sind in den Zügen des Bernina Express erlaubt. Für den Grenzübertritt nach Italien sind die benötigten Unterlagen mitzuführen.

Für den Hund ist keine Reservierung notwendig. Je nach Grösse Ihres Hundes ist ein Hundeticket notwendig. Informationen finden Sie hier.