Linguas

En la lingua tschernida na stattan betg a disposiziun tut ils cuntegns. Vulessas Vus experimentar l'entir mund da la Viafier Retica? Midai sin il link tudestg

Linguas

En la lingua tschernida na stattan betg a disposiziun tut ils cuntegns. Vulessas Vus experimentar l'entir mund da la Viafier Retica? Midai sin il link tudestg

Wechselbehältertransporte

Kombinierter Verkehr in reinster Perfektion

Egal ob Sie tiefgefrorene Güter durch das hochsommerliche Graubünden transportieren möchten oder das frischgebackene Brot auch nach einer Reise durch Schnee und Eis noch warm sein soll: Die Rhätische Bahn bringt Ihre Güter so ans Ziel, wie Sie die Ladung aufgegeben haben. Und dies bei jeder Witterung und zu jeder Jahreszeit.

Das Wechselbehälter-System kombiniert den auf der Strasse gängigen Wechselbehälter-Transport mit den Vorteilen eines Bahntransportes. Ihr firmeneigener Wechselbehälter wird mit dem Kran oder Reach Stacker (Containerstapler) vom LKW auf den Bahnwagen der Rhätischen Bahn geladen und reist auf der Schiene weiter. Schnell, sicher und günstig. Je nach Wechselbehälter-Typ mit Getränken, Lebensmitteln, Paketen, empfindlichen Gütern, Sammelgütern, Baustoffen und vielem mehr. Und mit Ihren Gütern wird auch der Firmenname transportiert, denn dieser reist auf dem Wechselbehälter gratis mit.

Nach dem Verlad des Wechselbehälters auf die Bahn steht Ihr LKW für weitere Transporte zur Verfügung. Somit profitieren Sie doppelt von einem Transport im kombinierten Verkehr Strasse-Schiene. Nach dem Transport auf der Schiene erfolgt der Umschlag vom Bahnwagen auf den LKW und der Endtransport zum Empfänger.

Umlad des Wechselbehälters vom LKW auf die Rhätische Bahn.

Container-Transport auf der Schiene.

Der Wechselbehälter

Der Wechselbehälter ist ein austauschbarer Ladungsträger, der sich vom Trägerfahrzeug (LKW) trennen lässt. Für die Nutzung im kombinierten Verkehr mit der Rhätischen Bahn muss er mit Einrichtungen ausgerüstet sein, welche den Umschlag auf die Bahn ermöglichen. Diese Einrichtungen sind üblicherweise Corner-Castings (Eckbeschläge) oder Greifkanten. In den grossen Güterumschlagszentren der Rhätischen Bahn in Landquart und Samedan werden die Wechselbehälter bei den Portalkränen mit Greifzangen an den Greifkanten oder mit dem Spreader/Twist-Lock umgeladen. Bei den kleineren Umschlagsstellen mit nicht fahrbarer Krananlage werden die Wechselbehälter mit Kranseilen über die Corner-Castings umgeladen.

Umlad mit Twist Lock.

Umlad mit Twist Lock.

Die Wechselbehälter- und Container-Typen

Der Aufbau eines Wechselbehälters, ISO- bzw. Euro-Containers kann je nach Verwendungszweck sehr unterschiedlich sein. Ebenfalls können die Wechselbehälter oder Container mit Sonderausstattungen wie Wechselkoffern, Blachenpritschen, Klimageräten, Seitentüren für Rampenverlad, Tiefkühlisolationen, Ladeschutzeinrichtungen ausgestattet sein und über eine besondere Breite und Höhe verfügen.

Die am weitesten verbreiteten ISO-Container haben eine Breite von 8 Fuss und sind entweder 20 Fuss und 40 Fuss lang (ca. 6 bis 12 m). Auf den RhB-Containertragwagen können ISO-Container der Reihe 1 (ISO 668), Binnencontainer nach DIN 15190 und Wechselbehälter der Klasse C (DIN 284) gemäss nachfolgender Liste transportiert werden.

 

TypZ-TypLängeBreiteHöheGesamtgewicht

ISO Container (ISO 668)

1C / 1CXCT 20‘‘6 058 mm2 438 mm<2 438 mm24 000 kg
1B / 1BXCT 30‘‘9 125 mm2 438 mm<2 438 mm25 400 kg
1A / 1AXCT 40‘‘12 192 mm2 438 mm<2 438 mm30 480 kg
TypZ-TypLängeBreiteHöheGesamtgewicht

Binnencontainer
Euro (DIN 15190)
B66 058 mm2 500 mm2 600 mm24 000 kg
B99 125 mm2 500 mm2 600 mm25 400 kg
B1212 192 mm2 500 mm2 600 mm30 480 kg
Z-TypLängeBreiteHöheGesamtgewicht
Wechselbehälter
der Klasse C (DIN 284)

C715WAB7 150 mm2 500 mm2 670 mm16 000 kg
C745WAB7 450 mm2 500 mm2 670 mm16 000 kg
C782WAB7 820 mm2 500 mm2 670 mm16 000 kg
TypZ-TypLängeBreiteHöhe*Gesamtgewicht

Maximale Ladegrösse bei der RhB

C7157 150 mm<2 600 mm<2 670 mm36 000 kg
C7457 450 mm<2 600 mm<2 670 mm36 000 kg
C7827 820 mm<2 600 mm<2 670 mm36 000 kg
B1212 192 mm<2 600 mm<2 800 mm36 000 kg
*weitere Längen und Höhen abhängig vom Wagentyp der Rhätischen Bahn und der Transportstrecke (nur auf Anfrage)

 

 

Wechselbehälter der Post.

Diverse Wechselbehältertypen in Landquart.

Vergleich RhB-Kühlcontainer und 40‘‘ Schiffcontainer.

 

Umschlagssysteme für Wechselbehälter bei der Rhätischen Bahn

Bei der Rhätischen Bahn stehen folgende Möglichkeiten für den Umschlag von Wechselbehältern und Containern zur Verfügung:

 

Ort

Art des Umschlagmittels

Umschlagart

Güterumschlagszentrum

Landquart (GUZ)

2 Portalkräne, fahrbar
Kran 1: 29 Tonnen
Kran 2: 25 Tonnen
Reach Stacker
46 Tonnen

  • Greifzange für Hub an den Greifkanten
  • Spreader für Hub an den Corner-Casting
  • Stahltrossen/Gurte für Hub an den Twist-Lock

Güterumschlagszentrum

Samedan (GUZO)

Portalkran, fahrbar
29 Tonnen

  • Greifzange für Hub an den Greifkanten
  • Spreader für Hub an den Corner-Casting
  • Stahltrossen/Gurte für Hub an den Twist-Lock

Güterumschlagszentrum

Surselva (GUS)

Reach Stacker (Containerstapler)
46 Tonnen
  • Greifzange für Hub an den Greifkanten
  • Spreader für Hub an den Corner-Casting
Übrige Güterumschlagsanlagen der Rhätischen Bahn für den Kombi-VerkehrPortalkran mit Kran-Joch
bis 40 Tonnen
  • Stahltrossen/Gurte für Hub an den Twist-Lock oder Kranhaken

Umlad mit Greifzange an den Greifkanten.

Umlad mit Spreader an der Corner-Casting.

Umlad mit Spreader an der Corner-Casting.

Umlad durch Reach Stacker mit Greifzange.

Umlad durch Reach Stacker mit Spreader.

Umlad mit Kranjoch und Gurten.

 

Das Strassenfahrzeug

Für den Strassentransport des Wechselbehälters wird ein Lastwagen mit spezieller Ausrüstung für den Transport von Wechselaufbauten benötigt. Die LKW-Chassis sind normalerweise mit Zapfen ausgerüstet, welche die Fixierung des Wechselbehälters während des Strassentransports sicherstellen und den Sicherungszapfen der Bahnwagen entsprechen.

LKW mit Containerzapfen.

Containerzapfen auf den Bahnwagen der Rhätischen Bahn.