语言

您所选择的语言无法提供全部内容,您想体验雷蒂亚铁路的完整世界吗? 切换至 英语。

语言

您所选择的语言无法提供全部内容,您想体验雷蒂亚铁路的完整世界吗? 切换至 英语。

Stefan Kreuzmann wird neuer Leiter Produktion RhB

04/16/2024

Stefan Kreuzmann (47) wird neuer Leiter Produktion und Mitglied der Geschäftsleitung der Rhätischen Bahn (RhB). Er tritt die Nachfolge von Markus Barth an, welcher das Unternehmen im Oktober 2023 verliess. Seither wird der Geschäftsbereich Produktion interimistisch von Direktor Renato Fasciati geführt. Stefan Kreuzmann verfügt über eine breite Erfahrung im Bahnwesen und tritt seine Stelle bei der RhB am 1. November 2024 an. Aktuell ist er als Leiter Betrieb und Mitglied der Geschäftsleitung bei der Sihltal Zürich Uetliberg Bahn (SZU) tätig.

Stefan Kreuzmann ist Betriebsökonom FH und bringt langjährige Erfahrung im Personen- und Güterverkehr sowie in der Infrastruktur mit. Er war über 20 Jahre in verschiedenen Divisionen der SBB in Führungspositionen tätig: Bei SBB Cargo verantwortete Stefan Kreuzmann als Leiter Produktionsplanung und -steuerung die schweizweite Ressourcenplanung von Loks, Lokführern und Rangierpersonal sowie die Trassenbestellungen. Bei SBB Infrastruktur war er Leiter Fahrplan und Angebot Güterverkehr, Leiter der Betriebszentrale Mitte sowie Leiter Planung und Steuerung Projekte. Zudem war er vor seinem Wechsel zur SZU Projektleiter Betriebskonzept 4.0 beim Branchenprogramm «Smartrail 4.0».

Herr Kreuzmann ist im Sarganserland aufgewachsen und kennt die Rhätische Bahn seit seiner Kindheit. Er wohnt heute in Würenlos (AG) und lebt in einer festen Partnerschaft. Stefan Kreuzmann wird mit Stellenantritt seinen Zweitwohnsitz in Graubünden nehmen. Der Verwaltungsrat und die Geschäftsleitung der RhB freuen sich auf eine zielgerichtete und wirkungsvolle Zusammenarbeit mit Stefan Kreuzmann.

Für weitere Auskünfte steht RhB-Direktor Dr. Renato Fasciati zur Verfügung. Er kann über die Unternehmenskommunikation, Tel. +41 81 288 63 66, erreicht werden.