Langues

Les contenus ne sont pas tous disponibles dans la langue choisie. Désirez-vous découvrir le monde de la Rhätische Bahn dans son ensemble? anglais

Langues

Les contenus ne sont pas tous disponibles dans la langue choisie. Désirez-vous découvrir le monde de la Rhätische Bahn dans son ensemble? anglais

RhB en vogue – Gastgeber in neuen Uniformen

05/25/2008

Im Rahmen des Bahnhoffestes präsentierte die Rhätische Bahn (RhB) am Sonntag, 25. Mai 2008, erstmals ihre neuen Uniformen. Einen Tag später wird dieses neue Outfit bereits von den Mitarbeitenden auf allen Bahnhöfen und in den Zügen getragen. Damit setzt die RhB bezüglich Erscheinungsbild auch bei den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern neue Akzente.

Kleider machen Leute…
…und moderne, erfrischende RhB-Mitarbeitende mit angenehmer Ausstrahlung. Die trendige Uniform entspricht genau der Philisophie der Neuausrichtung der RhB. Nebst Kompetenz und Freundlichkeit in der Kunden- und Fahrgastbetreuung ist auch ein optischer Auftritt von grossem Vorteil. Der Kunde steht im Zentrum; die Rhätische Bahn sieht sich in der Rolle als professionelle Gastgeberin. Erwin Rutishauser, Vorsitzender der Geschäftsleitung der RhB: «Der Kunde soll sich bei uns wohlfühlen und nebst dem Reiseerlebnis auch bei unseren Mitarbeitenden einen Top-Service geniessen. Mit dem neuen Outfit wollen wir dies auch optisch unterstreichen».

9'600 m2 Stoff…
Im Wesentlichen besteht die neue Uniform aus einem anthrazitfarbenen Veston mit eingearbeiteten Taschen, einer roten Softshell-Jacke sowie einer modern geschnittenen Einheitshose. Die im Kundenbereich eingesetzten Frauen erhalten Jupes in drei Grössen: kurz, mittel und mittellang. Dabei lehnt die RhB an das Modell aus der Airlines-Branche an. Besonders schick und im neuen Design ist die gestreifte Krawatte geraten. Als Pendant dazu tragen die RhB-Mitarbeiterinnen im ähnlichen Muster ebenso elegante Nickitücher. Für die kalte Jahreszeit ist auch vorgesorgt: Alle Mitarbeitende mit Kundenkontakt erhalten eine winterfeste Parkajacke. Das Innenfutter kann bei Bedarf entfernt werden.

Insgesamt wurde für die neue RhB-Uniform 9'600 m2 Stoff verarbeitet, was einer Fläche eines Fussballfeldes entspricht. Die Kosten für die Beschaffung der Uniformen betragen rund 430'000 Franken. Die Mitarbeitenden tragen die neue Uniform ab Montag, 26. Mai 2008.