Langues

Les contenus ne sont pas tous disponibles dans la langue choisie. Désirez-vous découvrir le monde de la Rhätische Bahn dans son ensemble? anglais

Langues

Les contenus ne sont pas tous disponibles dans la langue choisie. Désirez-vous découvrir le monde de la Rhätische Bahn dans son ensemble? anglais

Rhätische Bahn mit neuer Marketingleiterin

03/24/2006

Die Rhätische Bahn (RhB) wählte Diana Hofstetter (36) als neue Marketingleiterin. Sie ersetzt Thomas Meier, der das Unternehmen auf eigenen Wunsch verlässt. Mit Diana Hofstetter kann die RhB die wichtige bevorstehende neue strategische Ausrichtung des Unternehmens weiterentwickeln und in Zukunft die Marketingaktivitäten intensivieren.

Diana Hofstetter, geboren 1970, hat nach einer Grundausbildung als dipl. Betriebsökonomin BVS und Kaufmännische Angestellte das Eidgenössische Diplom als Betriebswirtschafterin HF erworben. Zusätzlich hat sie sich zur eidg. dipl. Verkaufsleiterin weitergebildet. Verschiedene Tätigkeiten in diversen Unternehmen in der Schweiz und in USA prägten ihre bisherige berufliche Laufbahn. Nachdem sie diverse herausfordernde Funktionen im Marketing wahrgenommen hat, arbeitete sie zuletzt als Geschäftsführerin in einer im Import und Export tätigen Handelsunternehmung. Nebst ihrer deutschen Muttersprache beherrscht Diana Hofstetter Englisch, Italienisch und Französisch.

Diana Hofstetter ist ledig und wohnt in Chur. Sie hat ihre Jugendjahre in Langwies verbracht. Diana Hofstetter wird ihre Tätigkeit bei der RhB Mitte April 2006 aufnehmen.

Mit der getroffenen Wahl der neuen Leiterin Marketing will die RhB das bereits bestehende Marketing weiter ausbauen, um ihre heutigen guten und neuen Produkte mittelfristig noch besser am Markt positionieren zu können. Dabei geht es auch um die Erschliessung und Förderung zusätzlicher Distributionskanäle und Marktpotenziale sowie die Nutzung von Synergien mit anderen Partnern im Tourismus und im Bahnbereich.