Linguas

En la lingua tschernida na stattan betg a disposiziun tut ils cuntegns. Vulessas Vus experimentar l'entir mund da la Viafier Retica? Midai sin il link tudestg

Linguas

En la lingua tschernida na stattan betg a disposiziun tut ils cuntegns. Vulessas Vus experimentar l'entir mund da la Viafier Retica? Midai sin il link tudestg

Rund 4.3 Kilometer Tunnelgewölbe fertiggestellt

Die Realisierung des Tunnelprojektes befindet sich in der sechsten Bausaison. Wichtige Etappenziele der Phase «Verkleidung/Innenausbau» sind bereits erreicht.

Die Logistik für den Tunnelbau sowie die Ver- und Entsorgung der Hochgebirgsbaustelle wurde am Bauplatz Preda konzentriert. Im Installationsgelände Spinas wurde es dadurch merklich ruhiger.
Die Tunnelverkleidung im rund 4.3 Kilometer langen Tunnelabschnitt mit einschaligem Spritzbetongewölbe wurde in der Periode März/April 2019 fertig erstellt.

Tunnelverkleidung im 4.3 Kilometer langen Tunnelabschnitt mit einschaliger Spritzbetonverkleidung

Ausblick
In den kommenden beiden Jahren steht die Herstellung des Tunnelrohbaus im Fokus der Aktivitäten. In der Phase «Verkleidung/Innenausbau» wird der Tunnelrohbau in folgenden Phasen fertiggestellt: Tunnelsohle, zweischaliges Tunnelgewölbe, Bankette, Portalbauwerke.
Kann das Programm eingehalten werden, rollen bereits in gut drei Jahren, im Jahr 2022, die ersten Züge durch den neuen Eisenbahntunnel.