Language support

Not all the information is available in the chosen language. To experience the Rhaetian railway in its entirety change to English.

10 Fragen an...

Cornelia Wenger, Marketing FAIRTIQ

Tanja Thaler, Fachspezialistin Kommunikation, 04. 2월 2020

1 Liebe Cornelia, könntest du dich kurz vorstellen?

Ich heisse Cornelia Wenger, bin gebürtige und stolze Innerschweizerin, nun jedoch im schönen Bern zuhause. Und da arbeite ich auch, bei FAIRTIQ. Ich bin zuständig fürs Marketing und habe so unter anderem die Möglichkeit, mit innovativen Transportunternehmen - wie beispielsweise der RhB - zusammenzuarbeiten. Ein regelrechter Traumjob, jedenfalls für mich :) 

Cornelia Wenger

2 Was genau ist denn FAIRTIQ?

FAIRTIQ ist ein Start-up und gleichzeitig deine einfachste Fahrkarte. In der Schweiz und im Liechtenstein sowie bereits auch in Teilen Deutschlands sowie Österreichs. Sprich, wenn du mit der FAIRTIQ-App unterwegs bist, dann musst du dich nie mehr um komplexe Tarifzonen kümmern, sondern nur noch in der App einchecken, reisen und erhältst so das günstigste verfügbare Ticket. Genial, oder? Am besten du lädst dir die App einfach gleich selbst herunter! 

3 Welchen Mehrwert haben die Fahrgäste der RhB, wenn sie FAIRTIQ nutzen?

Dass sie die wunderschöne Kulisse, die das Bündnerland bietet, bereits auf dem Bahnperron in vollen Zügen geniessen können. Und während der Fahrt natürlich sowieso! Ohne sich darum kümmern zu müssen, haben FAIRTIQ-Reisende die Gewissheit, dass sie immer mit der richtigen Fahrkarte unterwegs sind - zum optimalen Preis und auf einfachste Art und Weise. 

Man könnte sagen, FAIRTIQ-Reisende fahren nicht nur bestmöglich im öffentlichen Verkehr, sondern erhalten auch noch eine Portion Tiefenentspannung im oftmals hektischen Alltag gratis dazu. :)

4 Was passiert, wenn ich im Zug keinen Empfang habe und der Kondukteur mein Ticket sehen will?

Dies ist insofern nicht weiter tragisch - vorausgesetzt du hattest beim Einchecken Empfang. Denn dann konnten wir dir bereits ein gültiges Ticket ausstellen. Dieses kannst du dann jederzeit mittels Klicken auf «Ticket anzeigen» auf dem Display deines Smartphones dem Kontrollpersonal vorweisen - auch ohne Empfang. Zusammengefasst: Einzig beim Check-in wie auch beim Check-out benötigst du zwingend Empfang. 

5 Und wenn mein Akku plötzlich leer ist?

Dann wird es effektiv schwierig. Denn wenn der Akku leer ist und das Mobiltelefon nicht mehr funktioniert, verfügt man über kein gültiges Ticket. Da können auch wir von FAIRTIQ leider nichts daran ändern… Aber zum Glück gibt es inzwischen auch unterwegs an vielen Orten Steckdosen auch in den RhB-Zügen. 

6 Was kann ich tun, wenn ich mit dem verrechneten Fahrpreis nicht einverstanden bin?

Wir setzen alles daran, den richtigen Ticketpreis abzurechnen. Dies gelingt uns auch bereits sehr gut, denn aktuell sind mehr als 99,5% aller Fahrten auf FAIRTIQ korrekt bepreist. 

Wenn du trotzdem Mal das Gefühl hast, der Fahrpreis könnte nicht stimmen, dann kontaktiere bitte den FAIRTIQ-Kundensupport direkt über die App. Und wenn ich schon von unserem Kundensupport spreche: Dieser kann es in Sachen Genialität definitiv mit unserer App aufnehmen! Ich will niemanden dazu animieren, unnötig unseren Kundensupport zu kontaktieren, aber alle schwärmen von unseren Profis, so viel sei gesagt - 94% der Kunden sind happy mit unserem Kundensupport. 

7 Was muss ich tun, um FAIRTIQ herunterzuladen?

Nichts einfacher als das! Einfach im Apple- bzw. Google Play Store die FAIRTIQ-App herunterladen und sich einmalig registrieren in dem man seine Nummer, seinen Namen, seine E-Mail-Adresse, sein Geburtsdatum sowie ein gültiges Zahlungsmittel hinterlegt. Und falls man über ein Halbtax, Zonen-Abo bzw. eine Ermässigungs- oder Zeitkarte besitzt, diese unbedingt ebenfalls hinterlegen. Denn so kann man mit FAIRTIQ im Abo-Bereich unterwegs sein oder auch darüber hinaus fahren und wir berechnen nur jene Strecke, die man tatsächlich bezahlen muss. 

Ah und ja, in der App gilt es noch die jeweilige Ticket-Kategorie auszuwählen, sprich 1. oder 2. Klasse. So wie es in der Schweiz üblich ist. 

8 Welche zusätzlichen Funktionen wird es bei FAIRTIQ zukünftig geben?

Wir arbeiten tagtäglich daran, die FAIRTIQ-App zu verbessern. Dazu gehören auch neue Funktionen. Jedoch lautet unser oberstes Credo: Maximaler Nutzen durch maximale Einfachheit! FAIRTIQ soll nie eine eierlegende Wollmilchsau sein. Wir wollen nicht jedes erdenklich mögliche Mobilitätsbedürfnis erfüllen, hierfür gibt es andere Produkte. Aber wir werden Euch auch im 2020 überraschen - so viel kann ich verraten…  

9 Wie viele Personen benützen FAIRTIQ bereits?

Aktuell nutzen über 85 000 Personen FAIRTIQ regelmässig, sprich mindestens einmal in den letzten 28 Tagen. Und bereits über 10 Millionen Fahrten wurden mit der FAIRTIQ-App seit der Lancierung im April 2016 bis heute gemacht. 

Ein Start-up schafft es den Ticketkauf radikal zu vereinfachen beziehungsweise zu revolutionieren und innerhalb von weniger als vier Jahren relevant zu werden. Man muss sich dies mal vorstellen! Ein immenser Erfolg in meinen Augen. Ganz wichtig: Dies war nur möglich dank verlässlichen und mutigen Partnern wie beispielsweise die RhB einer ist. Die RhB war zudem ein FAIRTIQ-Partner der allerersten Stunde! In Chur hat man an das Potential der revolutionären App bereits zu einem Zeitpunkt geglaubt, bevor wir tausende Nutzer aufwiesen. 

10 Wohin würdest du mit FAIRTIQ am liebsten reisen?

Da ich mit FAIRTIQ bereits jetzt in die Schweizer Berge, zum Beispiel ins Bündnerland :), reisen kann, bin ich schon überglücklich. Denn ich liebe die Berge, im Sommer und im Winter!  

Da die Welt jedoch unzählige weitere schöne Flecken bietet und ich gerne neue Orte und Personen kennen lerne, fände ich es genial, egal wo auf der Welt ich mich gerade befinde, einfach die FAIRTIQ-App öffnen und öV fahren zu können. Dies wäre der Hammer! So wie ich FAIRTIQ bzw. die Menschen dahinter kenne, bin ich überzeugt, dass dies irgendwann möglich sein wird… :) 

Cornelia Wenger

Möchtest auch du die «einfachste Fahrkarte der Schweiz» ausprobieren und von allen Vorteilen profitieren? Lade jetzt die App im Apple Store oder Google Play Store herunter! 

No comment has been made yet.

What do you think?

Error