Geführte Zeitreise ins UNESCO Welterbe RhB

Erlebnisreiche Führung mit Gleismonteur Reto

Kaufen VISA, Mastercard, Diners, JCB, Postfinance

Die geführte Zeitreise ins UNESCO Welterbe geht weiter – in den besten Händen von Gleismonteur Reto: Wer von einem echten Kenner einmalige Einblicke hinter die Bahnkulissen erleben möchte, bucht die inszenierte Führung ins UNESCO Welterbe. Jeden Freitag vom 11. Juni – 22. Oktober 2021 und am Samstag/Sonntag 12./13. Juni nimmt Gleismonteur Reto Sie mit auf eine wundervolle Fahrt von Chur nach St. Moritz. 

Während den begleiteten fünf Stunden tauchen immer wieder Zeitzeugen auf, die über prägende Ereignisse der Bahnpioniere und über das Leben entlang der Albulalinie erzählen. Ihre Geschichten, ein Spaziergang zur Aussichtsplattform Landwasserviadukt und ein Besuch im Bahnmuseum Albula bescheren ein unvergessliches Erlebnis der anderen Art.

Konzept/Text/Regie: Roman Weishaupt. Schauspieler/Führer: Lorenzo Polin oder Nikolaus Schmid.

Die geführte Zeitreise ins UNESCO Welterbe ist auch für Kinder ab 10 Jahren sehr zu empfehlen. Für weitere Informationen oder bei Fragen steht Ihnen der Railservice unter Tel.: +41 81 288 65 65 gerne zur Verfügung.

Hinweis: Im Pauschalpreis ist das Bahnbillett nicht inbegriffen. Für die Fahrt von Chur nach St. Moritz wird zusätzlich ein regulärer Fahrausweis in der 2. Klasse benötigt. 

Gutscheine

Faszinierend anders schenken.
Sind Sie auf der Suche nach dem perfekten Geschenk für Ihre Liebsten? Schenken Sie unvergessliche Erlebnisse mit der Rhätischen Bahn!

Kaufen VISA, Mastercard, Diners, JCB, Postfinance

Kaufen VISA, Mastercard, Diners, JCB, Postfinance

Erlebnisreiche Führung mit Gleismonteur Reto

Lassen Sie sich die Geschichten von einem wahren Kenner, nämlich von Gleismonteur Reto, erzählen.

Visual

Zeitreise: Wie der Bau der Albulalinie begann

Friedrich Hennings informiert Sie über den eindrücklichen Bau der Albulalinie.

Visual

Zeitzeugen aus dem Süden

Erleben Sie auf der geführten Zeitreise den Alltag der damaligen italienischen Gastarbeiter hautnah mit. 

Visual

Bahnmuseum Albula

Das Bahnmuseum Albula in Bergün führt Eisenbahnfans zurück in die Vergangenheit. Im Simulator der legendären Krokodillokomotive steuern Besucher selbst über die Albulalinie. Alte Prägestempel, Filme oder Modelle begeistern Bahnliebhaber und Familien.
Weitere Informationen

Visual

Parc Ela

Mit der RhB fahren Sie vom Solisviadukt in Alvaschein bis zum Albulatunnel in Preda durch den Parc Ela, den schweizweit grössten Naturpark rund um die Alpenpässe Albula, Julier und Septimer. Moore, Trockenwiesen und Bergseen warten darauf, entdeckt zu werden. Schnüren Sie die Wanderschuhe – es lohnt sich.

Visual

Kaufen VISA, Mastercard, Diners, JCB, Postfinance

Kaufen VISA, Mastercard, Diners, JCB, Postfinance

Informationen Coronavirus

Sicher unterwegs auf der Geführten Zeitreise ins UNESCO Welterbe RhB

Der Schutz unserer Gäste und der Schauspieler steht bei uns an erster Stelle. Aus diesem Grund werden das Rollmaterial sowie die Audio-Geräte regelmässig gereinigt und desinfiziert.

Während den Zugfahrten, dem Museumsbesuch sowie bei den Versammlungspunkten besteht eine Maskentragepflicht. Die Gäste sind für die Masken selbst verantwortlich.

Das Schutzkonzept setzt auf die Eigenverantwortung und Solidarität der Gäste. Halten sich alle an die beschriebenen Massnahmen, ist man auf der Geführten Zeitreise sicher unterwegs.

FAQ Schutzmassnahmen

Preis

Preis
Erwachsene (ohne Bahnbillett)CHF 68.00
Kinder ab 10 Jahren (ohne Bahnbillett) CHF 38.00

Preis pro Person.

Im Preis sind folgende Leistungen inbegriffen:

  • Reiseleitung
  • Mittagessen (Kinder erhalten ein spezielles Kindermenü)
  • Eintritt Bahnmuseum

Für die Fahrt von Chur - St. Moritz wird zusätzlich ein regulärer Fahrausweis in der 2. Klasse benötigt.

Tagesablauf

Daten:
Jeden Freitag vom 11. Juni – 22. Oktober 2021, sowie am Wochenende vom 12./13. Juni 2021

Treffpunkt:
09.50 Uhr beim Bahnhof Chur, Gleis 10 Sektor A, Empfang durch Gleismonteur Reto. Abfahrt um 09.58 Uhr.

Fahrplan:
Chur ab 09.58
Filisur an 11.00 – Spaziergang zur Aussichtsplattform Landwasserviadukt (Gehzeit 2x 20 Minuten)
Filisur ab 12.02
Bergün an 12.14 – Mittagessen und Besuch des Bahnmuseums Albula
Bergün ab 14.14
Ende beim Bahnhof St. Moritz um 15.15

Individuelle Rückreise ab St. Moritz.

Verkauf

Die inszenierte Führung ist online buchbar und kostet inkl. Guide, Mittagessen und Eintritt ins Bahnmuseum Albula CHF 68.00 für Erwachsene und CHF 38.00 für Kinder ab 10 Jahren. Für die Fahrt wird ein regulärer Fahrausweis in der 2. Klasse benötigt. Für weitere Informationen oder bei Fragen steht Ihnen der Railservice unter Tel.: +41 81 288 65 65 gerne zur Verfügung.

Bei allen Fahrten ist die Anzahl Plätze beschränkt. Es werden keine Platznummern vergeben.

Gutscheine

Faszinierend anders schenken.
Sind Sie auf der Suche nach dem perfekten Geschenk für Ihre Liebsten? Schenken Sie unvergessliche Erlebnisse mit der Rhätischen Bahn!

Schauspieler

Lorenzo Polin
Lorenzo Polin aus Samedan ist seit 12 Jahren als professioneller Schauspieler tätig, wobei er vor allem in der freien Theaterszene anzutreffen ist, wo er unter anderem eigene Projekte mit seinem Verein DRAUFF realisiert. Darüber hinaus ist er als Produzent, Kursleiter, Regisseur und Coach tätig, spielt in verschiedenen TV-Werbungen mit und arbeitet seit 2018 auch als Landwirt auf seinem Betrieb im Oberengadin. Er trägt am liebsten eine Steinbock-Gürtelschnalle, welche seine Liebe zu Graubünden unterstreicht. Diese Liebe ist es auch, die ihn zum idealen Führer der Zeitreise durch das weltbekannte UNESCO-Welterbe der RhB macht.

Lorenzo Polin zur Geführten Zeitreise:
«Die Vielfalt, die die geführte Zeitreise durch das UNESCO-Welterbe der RhB bietet, ist nicht nur dank der verschiedenen Charaktere, die ich während der Fahrt verkörpere einzigartig, ihre Einbettung in eine der wohl schönsten Natur-Umgebungen der Welt, machen sie schlichtweg atemberaubend. Und so teile ich diese Faszination immer wieder aufs Neue von Herzen gerne mit Besuchern aus aller (deutschsprachiger) Welt.»

Nikolaus Schmid
Nikolaus Schmid wird im Dezember 1976 in Zürich geboren und wächst im Bündner Safiental auf. Nach seiner Ausbildung zum Primarlehrer in Chur verbringt er ein Jahr in London. Danach arbeitet er als Lehrkraft auf der Unterstufe in Felsberg. 2002 -2006 lässt er sich an der Berner Hochschule der Künste zum Schauspieler ausbilden. Oft verknüpft er seine erlernten Berufe und arbeitet - neben seiner Arbeit auf der Bühne und vor der Kamera - als Theater- und Film Coach mit Kindern und Jugendlichen. Ausserdem arbeitet er von 1998-2018 regelmässig beim Kinderzirkus Lollypop und präsidierte 2013-2018 dessen Trägerverein. Nikolaus hat ein Mandat an der EHL SSTH in Passugg und doziert Auftrittskompetenz und weitere Soft Skills. Seit 2017 ist er Präsident des Dachverbandes der Bündner Kulturschaffenden (Kulturkanton Graubünden) und engagiert sich kulturpolitisch. Seit 2016 leitet er die Churer Freilichtspiele und ist im Leitungsteam der Postremise. Er erhält 2003 und 2004 ein Stipendium der Ernst Göhner Stiftung, 2008 den Förderpreis der Stadt Chur und 2018 den Anerkennungspreis des Kantons Graubünden.

Nikolaus Schmid zur Geführten Zeitreise:
«So sollte Geschichtsvermittlung immer sein» sagte mir ein Gast einmal nach einer Fahrt. Ich sehe das auch so. Mit der geführten Zeitreise machen wir ein Stück Bahngeschichte erlebbar.»

Einsätze Schauspieler:
11.06.2021 Nikolaus Schmid
12.06.2021 Lorenzo Polin
13.06.2021 Lorenzo Polin
18.06.2021 Lorenzo Polin
25.06.2021 Nikolaus Schmid
02.07.2021 Lorenzo Polin
09.07.2021 Lorenzo Polin
16.07.2021 Lorenzo Polin
23.07.2021 Lorenzo Polin
30.07.2021 Lorenzo Polin
06.08.2021 Nikolaus Schmid
13.08.2021 Lorenzo Polin
20.08.2021 Lorenzo Polin
27.08.2021 Nikolaus Schmid
03.09.2021 Lorenzo Polin
10.09.2021 Nikolaus Schmid
17.09.2021 Lorenzo Polin
24.09.2021 Lorenzo Polin
01.10.2021 Nikolaus Schmid
08.10.2021 Lorenzo Polin
15.10.2021 Lorenzo Polin
22.10.2021 Lorenzo Polin

Es kann zu kurzfristigen Einsatzwechseln unter den Schauspielern kommen.

Lorenzo Polin

Nik Schmid

Kaufen VISA, Mastercard, Diners, JCB, Postfinance

Verkauf

Buchen Sie die geführte Zeitreise direkt online in unserem Ticketshop. 

Zusätzlich zum Zeitreise-Ticket wird ein regulärer Fahrausweis in der 2. Klasse benötigt: Gewöhnliche Ticket kaufen 

Hinweis zum Contact Tracing

Erkrankt eine teilnehmende Person nach der Durchführung der Geführten Zeitreise am Corona-Virus, so wird diese Person gebeten, unverzüglich den RhB Railservice (railservice(at)rhb.ch oder +41 (0)81 288 65 65) zu informieren. Der Railservice kontaktiert daraufhin unter Einhaltung des Datenschutzes die Käufer der anderen Tickets, damit diese ihre Begleitpersonen informieren und in Selbstquarantäne gehen können.

Gutscheine

Faszinierend anders schenken.
Sind Sie auf der Suche nach dem perfekten Geschenk für Ihre Liebsten? Schenken Sie unvergessliche Erlebnisse mit der Rhätischen Bahn!