Language support

Not all the information is available in the chosen language. To experience the Rhaetian railway in its entirety change to German.

Language support

Not all the information is available in the chosen language. To experience the Rhaetian railway in its entirety change to German.

Neubau Albulatunnel: Wiederaufnahme der Bauarbeiten

03/23/2015

Nach einer dreimonatigen Winterpause wurden anfangs März die Bauarbeiten wieder aufgenommen. Bevor der Anstich des neuen Albulatunnels erfolgen kann, müssen noch diverse Vorbereitungsarbeiten abgeschlossen werden.

Seit der Wiederaufnahme der Bautätigkeiten am 2. März 2015 werden die Vorbereitungsarbeiten im bestehenden Tunnel weiter vorangetrieben. Der Abschluss dieser Arbeiten erfolgt im Herbst 2015. Die Installationen auf den Bauplätzen vor den Portalen beginnen im April 2015. Die aktuelle Bautätigkeit im Projektperimeter ist wie folgt:

Vorbereitungsarbeiten im bestehenden Albulatunnel:

  • Einbau Löschwasserleitung
  • Ertüchtigung und Sicherung der Naturstein-Tunnelverkleidung
  • Ausbruch und Sicherung der Querverbindungsanschlüsse
  • Erweiterung der Kaverne bei Tunnelmeter 1300 zur Vorbereitung für die Durchörterung der geologischen Störzone «Rauwacke»

Installationen in Preda (Nordportal) und Spinas (Südportal):

  • Errichtung Baubahnhöfe mit Gleisanschluss RhB
  • Aufbau Bauinstallation: Betonanlage, Werkplätze, Kiesaufbereitung/Materialbewirtschaftung
  • Installation der Unterkunfts- und Logistikcontainer
  • Vorbereitung der Deponie Las Piazzettas in Preda