Geschäftsbereiche

Zusammen sind wir stark

Mit 1 500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sorgen wir dafür, dass unsere Züge zuverlässig verkehren, tagtäglich, zu jeder Jahreszeit. Obwohl wir organisatorisch in verschiedene Geschäftsbereiche aufgeteilt sind, arbeiten wir Hand in Hand, damit unsere Fahrgäste und Güter sicher und pünktlich ans Ziel gelangen. Gemeinsam bilden wir die Grundlage für die Qualität und den Erfolg der Rhätischen Bahn.

Der Geschäftsbereich Infrastruktur unterhält und modernisiert unsere Bahnstrecken und Bahnhöfe. Er pflegt Schienen, Weichen, Sicherheitssysteme und sorgt dafür, dass die Strecken und Bahnhöfe zu jeder Jahreszeit und bei jedem Wetter sicher genutzt werden können. Dabei steht immer im Fokus, die technischen Fortschritte in Einklang mit der historischen Einmaligkeit der Strecken und Gebäude zu bringen.

Eine Herausforderung, die auch der Geschäftsbereich Rollmaterial kennt. Er betreut unsere Fahrzeuge von der Idee bis zum letzten Einsatztag. In den Werkstätten kümmern sich die Spezialisten um den Unterhalt und die Modernisierung aller Fahrzeuge. Von Dampfloks über Autotransport-, Güter- und Panoramawagen bis hin zu den modernsten Triebzügen. Der Geschäftsbereich Rollmaterial macht dabei nicht nur unsere eigenen Fahrzeuge fit für den Betrieb, er führt auch Aufträge für andere Bahnen aus.

Auf Basis der Infrastruktur und des Rollmaterials gewährleistet der Geschäftsbereich Produktion den reibungslosen Bahnverkehr. Er sorgt dafür, dass Personen-, Güter- und Autozüge mit genügend Plätzen und Kapazitäten pünktlich und zuverlässig verkehren – heute und auch in Zukunft. Er gibt im Führerstand und beim Rangieren genauso den Takt an, wie im Hintergrund bei der Planung und Überwachung des Bahnverkehrs. Und er bringt die Güter von der Strasse auf die Schiene. 365 Tage im Jahr.

Nicht Güter, sondern unsere Fahrgäste aus der ganzen Welt stehen im Fokus des Geschäftsbereichs Vertrieb. Hier werden faszinierende Produkte und Angebote entwickelt, welche auf die unterschiedlichen Bedürfnisse unserer Gäste ausgerichtet und weltweit vermarktet werden. Egal, ob bei der Marktbearbeitung in Japan, der Beratung am Bahnhof, der Betreuung in den Zügen oder digital in den Online-Kanälen, der Geschäftsbereich Vertrieb steht überall in direktem Kontakt mit unseren Gästen.

Bei so vielen Aktivitäten ist es wichtig, dass die Einnahmen und Ausgaben im Griff gehalten werden. Dafür sorgt der Geschäftsbereich Finanzen, der neben den finanziellen Aspekten auch für die Materialwirtschaft, die Informatik und die Immobilien der Rhätischen Bahn verantwortlich ist. Mit einer zeitgemässen IT-Infrastruktur und technisch ausgereiften Lösungen schafft er wichtige Arbeitsgrundlagen. Durch die Vermietung von Immobilien und die Weiterentwicklung von Bahnhofsarealen sorgt er für zusätzliche Einnahmen.

Eine Sache haben alle diese Bereiche gemeinsam. Sie können auf die Unterstützung des Geschäftsbereichs Stab/HR zählen. Wichtige Querschnittsfunktionen sorgen für die Rekrutierung und Betreuung von Mitarbeitenden, die Qualitätssicherung, die interne und externe Kommunikation sowie die Sicherheit und Gesundheit von Mitarbeitenden, Gästen und Geschäftspartnern. Mit dem Bereich Unternehmensentwicklung verfügen wir zudem über Spezialisten, die sich um die Zukunft der Rhätischen Bahn kümmern und wichtige Entscheidungen und Planungen frühzeitig in die richtigen Bahnen lenken, damit Sie persönlich, Ihr Auto oder Ihre Güter auch künftig mit unseren Zügen sicher und zuverlässig unterwegs sind.