Bahnmuseum Albula

Sonderausstellung zum UNESCO Welterbe

Die Sonderausstellung «Erbe verpflichtet. UNESCO Welterbe und die Schweiz» bietet Besucherinnen und Besuchern des Bahnmuseums Albula spannende Antworten auf Fragestellungen rund um das UNESCO Welterbe RhB und über fünfzig weitere Welterbestätten weltweit.

Bei der Rhätischen Bahn dreht sich in diesem Jahr alles um das 10-Jahr-Jubiläum des UNESCO Welterbes RhB. Was aber bedeutet dieses Label? Und weshalb braucht es die Welterbestätten? Wie geht man mit einem Welterbe um und welche Bedeutung haben die Welterbestätten für die Menschheit?

Antworten auf diese Fragen und weitere spannende Themen rund um die UNESCO Welterbestätten werden in den Ausstellungsräumen des Bahnmuseums behandelt. Im monatlichen Wechsel stellen sich zudem die weiteren elf Welterbestätten der Schweiz in einem Gastfenster vor. Die Sonderausstellung dauert bis Mitte November 2018.

Die Kinder bestaunen die Modelleisenbahn im Bahnmuseum Albula.


Öffnungszeiten

Montaggeschlossen
Dienstag-Freitag und Sonntag10.00 - 17.00 Uhr
Samstag und allg. Feiertage10.00 - 18.00 Uhr

Das Bahnmuseum Albula liegt direkt beim Bahnhof Bergün an der Albulalinie zwischen Chur und St. Moritz. Die Ausstellung umfasst 1 300 Quadratmeter.

Mehr erfahren