Bernina Express

Von den Gletschern zu den Palmen

Die spektakulärste Alpenüberquerung: Der Bernina Express von Chur / Landquart / Davos / St. Moritz - Valposchiavo - Tirano verbindet Sprachregionen und Kulturen – in Schlangenlinien und ohne Zahnrad. Die Panoramafahrten durch das UNESCO Welterbe RhB sind ein Hochgenuss.

Hoch hinauf zum Gletscherglitzern der Berge, tief hinab ins Palmenparadies Italiens: Der Bernina Express verbindet als höchste Bahnstrecke über die Alpen den Norden Europas mit dem Süden, schlägt Brücken zwischen Sprachregionen und Kulturen.

Die Bahnstrecke fügt sich harmonisch in die Gebirgswelt von Albula und Bernina ein. 55 Tunnels, 196 Brücken und Steigungen von bis zu 70 Promille meistert der Bernina Express mit Leichtigkeit. Auf 2 253 Meter über Meer thront das Dach der RhB, das Ospizio Bernina. Hier werden Naturgenuss und Kulturerlebnis eins, hier werden sie zur schönsten Erfahrung der Alpen. Die Strecke von Thusis - Valposchiavo - Tirano gehört zum UNESCO Welterbe und ist ein Markenzeichen der Rhätischen Bahn. Dank den modernen Bernina Express Panoramawagen geniessen Sie unbeschränkte Sicht auf das unberührte Alpenpanorama.

Neu: Ab 11. Mai 2019 fährt der Bernina Express neu ab Landquart in die Valposchiavo und weiter bis ins italienische Tirano. Die Strecke ab/nach Landquart durch das Prättigau und die wilde Zügenschlucht zwischen Davos und Filisur verlängert das Vergnügen um knapp 45 Kilometer.

Tipp: Erweitern Sie Ihre Bernina Express Reise mit einer «Grand Train Tour of Switzerland». Eine einzigartige Route kombiniert die schönsten Panoramastrecken der Schweiz. Insgesamt vereint die Grand Train Tour of Switzerland acht verschiedene Routen. Auf rund 1280 Kilometern sind die Highlights des Schweizer ÖV ganzjährig erlebbar. Hier finden Sie weitere Information dazu mySwitzerland.com/grandtraintour

Dom, Design und Dolce Vita: Dafür ist die Mode Metropole Mailand weltbekannt und somit der ideale Kontrast zum UNESCO Welterbe RhB. Mit unserem Partner „Frigerio Viaggi“ können Sie beides in einem Tag erleben. Reisen Sie mit dem Bus nach Mailand und geniessen Sie Ihr Abendessen vor der prächtigen Kulisse des Mailänder Doms. 
Mehr Informationen und Buchung 

Faszinierend anders schenken.
Sind Sie auf der Suche nach dem perfekten Geschenk für Ihre Liebsten? Schenken Sie unvergessliche Erlebnisse mit der Rhätischen Bahn!

Der Bernina Express auf dem Kreisviadukt in Brusio. Bild: Christof Sonderegger

Der Kreisviadukt Brusio ist der brückenbautechnische Höhepunkt der Berninalinie. Bei der Errichtung ging es darum, den Höhensprung mit einem Gefälle von 70 Promille zu überwinden.

Der Bernina Express bei Ràsica in Tirano, im Hintergrund die Kirche San Rocco. Bild: Christoph Benz

Die Strecke führt abwechslungsreich durch Obst-, Kastanien- und Weingebiete ins italienische Tirano.

Der Bernina Express auf dem Berninapass, links im Bild der Lago Bianco. Bild: Andrea Badrutt

Dank den grossen Panoramafenstern geniessen Sie freie Sicht auf die Schweizer Alpen.

Der Bernina Express bei Bergün. Bild: Erik Süsskind

Die Linienführung ist harmonisch in die Natur eingebettet. Landschaft und Eisenbahn verschmelzen.

Der Bernina Express in der Montebellokurve. Bild: Erik Süsskind

Die Montebello Kurve gehört zu den meistfotografierten Sujets der Berninalinie.

Der Bernina Express auf dem Landwasserviadukt bei Filisur. Bild: Tibert Keller

Der 136 Meter lange Landwasserviadukt ist das Wahrzeichen der Rhätischen Bahn.

Der Bernina Express im Domleschg, im Hintergrund die Burg Ortenstein. Bild: Foto Geiger

Die Talschaft Domleschg gehört zu den burgenreichsten Regionen der Schweiz.

Tirano: Endpunkt des UNESCO Welterbes und Beginn der Region Valtellina.

Die kulturhistorische Stadt Lugano lädt mit mediterranem Flair zum Dolcefarniente ein.

Bei der Fahrt mit dem Bernina Express erleben Sie einen Höhepunkt nach dem anderen. Von eindrucksvollen Bauten bis zu spektakulären Aussichten ist alles dabei.

GenussReise am Sitzplatz

„Kaffee, Totenbeinli, Nusstörtli oder Prosecco!“. So tönt es, wenn die Bernina Express Minibar anrollt. Unterwegs servieren aufgestellte Stewards einheimische Spezialitäten und machen aus der Fahrt im Panoramawagen eine richtige GenussReise!

Visual

Zügenschlucht

Geniessen Sie die Fahrt durch die wildromantische Schlucht. Die drei Kilometer lange Passage in der Landschaft Davos führt durch schroffe Felsformationen. Eindrücklich schlängelt sich der Bernina Express über Viadukte auf einer der attraktivsten Strecken der Rhätischen Bahn.

Visual

UNESCO Welterbestrecke Albula/Bernina

Die Strecke über Albula und Bernina ist bezüglich Bautechnik und Linienführung eine Meisterleistung. Landschaft und Eisenbahn verschmelzen: in weiten Radien und über raffinierte Kunstbauten durch schroffe Täler. Zeugen aus der Zeit der Bahnpioniere sind der Landwasserviadukt, die Kehrtunnel zwischen Bergün und Preda oder der Kreisviadukt Brusio.

Visual

Alp Grüm

Geniessen Sie den unvergesslich schönen Ausblick auf den Palügletscher, das Berninamassiv, die Bergamasker Alpen und über die ganze Valposchiavo! Der Bahnhof Alp Grüm liegt an der Grenze zwischen dem deutschen und dem italienischen Sprachraum der Schweiz – geografisch betrachtet gehört Alp Grüm allerdings zum deutschsprachigen Gebiet.

Visual

Valposchiavo

Das südalpine Tal lädt zu ausgedehnten Wanderungen, gemütlichem Flanieren und zum Genuss feiner regionaler Spezialitäten ein. Erkunden Sie in Poschiavo den historischen Dorfkern mit seiner gemütlichen Piazza und erforschen Sie den geschichtlichen Hintergrund des Tals in einem der Museen oder dem farbenfrohen von Emigranten erbauten „Spaniolenviertel“. Um den eindrücklichen Ausflug ausklingen zu lassen, geniessen Sie die wunderschöne Natur am Lago di Poschiavo.

Visual

Kreisviadukt Brusio

Elegant windet sich der Viadukt um 360 Grad und verlängert so die Strecke, um den Höhenunterschied im engen Valposchiavo zu bewältigen. Der Kreisviadukt bei Brusio gilt als spektakulärstes Bauwerk der Berninalinie.

Visual

Bernina Express Bus

Der Bernina Express Bus chauffiert Sie gemütlich durch das malerische Veltlin, vorbei am berühmten Lago di Como, wo viele Stars ihre Ferienresidenzen besitzen und Hollywoodfilme gedreht werden, bis hin nach Tirano. Der kulturhistorische Zielort mit mediterranem Flair lädt zum Dolcefarniente ein.

Visual

Exzellenter Service an Bord des Bernina Express

Strecken

Bernina Express Zug

Der Bernina Express verkehrt auf folgenden Linien:

Strecke 1: Chur – Tirano – Chur (ganzjährig, täglich)

Strecke 2: Landquart - Davos Platz - Tirano - Landquart (Sommersaison)

Strecke 3: St. Moritz – Tirano – St. Moritz (Sommersaison)

Strecke 4: Tirano -  St. Moritz - Tirano (Sommersaison)

Bernina Express Bus

Der Bernina Express Bus verkehrt auf folgender Strecke:

Lugano – Tirano – Lugano

Mit dem Bernina Express Bus kann die Zugreise verlängert und als Rundreise über das Tessin geplant werden. Von Lugano aus ist auch die Weiterfahrt nach Milano oder Venedig bequem möglich.

Preise und obligatorische Sitzplatzreservation

Obligatorische Sitzplatzreservierung

Die Sitzplatzreservierungen im Bernina Express und im Bernina Express Bus sind obligatorisch. Reservieren jetzt sofort online, telefonisch unter +41 81 288 65 65 oder an allen Bahnschaltern in Europa (telefonisch und an Bahnhöfen frühestens ab drei Monate vor Reisedatum möglich).

Für die Reservierung ist ein Zuschlag zu zahlen, zusätzlich zu einem gültigen Fahrausweis. Der Zuschlag beträgt pro Fahrtrichtung und Person: 

Bernina Express
Season A:
01.06. - 29.09.2019
Season B:
02.03. - 31.05.2019/30.09. - 27.10.2019
Season C:
09.12.2018 - 01.03.2019/28.10. - 14.12.2019

CHF 16.00

CHF 14.00

CHF 10.00
Bernina Express Bus 
Season A: 
01.06. - 29.09.2019
Season B:
02.03. - 31.05.2019/30.09. - 27.10.2019
Season C: 
09.12.2018 - 01.03.2019/28.10. - 14.12.2019


CHF 16.00

CHF 14.00

CHF 10.00

  • Preisänderungen vorbehalten.
  • Kinder von 6 bis 16 Jahren bezahlen den halben Fahrpreis. Der Zuschlag für die Sitzplatzreservierung ist voll zu bezahlen.
  • Kinder unter 6 Jahren, die einen eigenen Sitzplatz beanspruchen, bezahlen den halben Fahrpreis. Der Zuschlag für die Sitzplatzreservierung ist voll zu bezahlen.
  • Kinder unter 6 Jahren, die keinen eigenen Sitzplatz beanspruchen, reisen gratis. 
  • Halbtax, GA, Tageskarte, Tageskarte Gemeinde, Juniorkarte, Swiss Pässe, Eurrail- und Interrailpässe sind gültig. Der Zuschlag für die Sitzplatzreservierung ist voll zu bezahlen.
  • Nicht gültig auf dem Bernina Express ist die Davos-Klosters-Card.

Fahrpreis pro Strecke (exklusive Zuschläge)

Strecke ab Chur

2. Klasse1. Klasse2. Klasse, retour1. Klasse, retour

Chur - Tirano - Lugano           

CHF 88.00CHF 136.00CHF 176.00CHF 272.00
Chur - TiranoCHF 63.00CHF 111.00CHF 126.00CHF 222.00
Chur - PoschiavoCHF 56.00CHF 98.00CHF 112.00CHF 196.00


Strecke ab Landquart / Klosters Platz

2. Klasse1. Klasse2. Klasse, retour1. Klasse, retour
Landquart - Tirano (via Davos)CHF 70.00CHF 123.00CHF 140.00CHF 246.00
Landquart - Poschiavo (via Davos)CHF 63.00CHF 111.00CHF 126.00CHF 222.00
Klosters Platz - Tirano (via Davos)CHF 56.00CHF 104.00CHF 118.00CHF 208.00
Klosters Platz - Poschiavo (via Davos)CHF 51.00CHF 90.00CHF 102.00CHF 180.00

Strecke ab Davos Platz

2. Klasse1. Klasse2. Klasse, retour1. Klasse, retour
Davos Platz - Tirano - LuganoCHF 76.00CHF 115.00CHF 152.00CHF 230.00
Davos Platz - TiranoCHF 51.00CHF 90.00CHF 102.00CHF 180.00
Davos Platz - PoschiavoCHF 43.00CHF 76.00CHF 86.00CHF 152.00

Strecke ab St. Moritz

2. Klasse1. Klasse2. Klasse, retour1. Klasse, retour
St. Moritz - Tirano - LuganoCHF 61.00CHF 85.00CHF 122.00CHF 170.00
St. Moritz - TiranoCHF 32.00CHF 56.00CHF 64.00CHF 112.00
  • Preisänderungen vorbehalten.
  • Preise pro Person inkl. Mwst, ohne Zuschläge
  • Kinder von 6 bis 16 Jahren bezahlen den halben Fahrpreis. Der Zuschlag für die Sitzplatzreservierung ist voll zu bezahlen.
  • Kinder unter 6 Jahren, die einen eigenen Sitzplatz beanspruchen, bezahlen den halben Fahrpreis. Der Zuschlag für die Sitzplatzreservierung ist voll zu bezahlen.
  • Kinder unter 6 Jahren, die keinen eigenen Sitzplatz beanspruchen, reisen gratis. 
  • Halbtax, GA, Tageskarte, Tageskarte Gemeinde, Juniorkarte, Swiss Pässe, Eurrail- und Interrailpässe sind gültig. Der Zuschlag für die Sitzplatzreservierung ist voll zu bezahlen.
  • Nicht gültig auf dem Bernina Express ist die Davos-Klosters-Card.

Fahrplan 09.12.2018 - 14.12.2019

Betriebszeiten Bernina Express Bus

Der Bernina Express Bus fährt an folgenden Daten:

22.04.2019 - 27.10.2019Täglich
21.02.2019 - 21.04.2019Donnerstag bis Sonntag

Informationen Bus Milano - St. Moritz / Tirano - Milano

Betriebsperiode 1. Mai - 3. November 2019 / 7. und 8. Dezember 2019

Milano (via Maloja) ab07.30 Uhr
St. Moritz an11.30 Uhr
Tirano ab17.45 Uhr
Milano an20.45 Uhr

 

Preise

Milano -St. MoritzEUR 29.00
Tirano - MilanoEUR 29.00
Milano - St. Moritz - Tirano - MilanoEUR 129.00

Jetzt Buchungsanfrage senden

Verkauf

Reservieren jetzt sofort online, telefonisch beim RhB-Railservice unter +41 81 288 65 65 oder an allen bedienten Bahnhöfen in Europa (telefonisch und an Bahnhöfen Reservation frühestens ab drei Monate vor Reisedatum möglich).

Offertanfrage Gruppen (ab 10 Personen)

InfoT(r)ainment

Kostenlos in der 1. und 2. Klasse: Bernina Express InfoT(r)ainment

Ihr persönlicher Bernina Express Reisebegleiter mit Audioguide. Mit Ihrem Smartphone oder Tablet können Sie das InfoT(r)ainment-System kostenlos aufrufen. Der digitale Reisebegleiter liefert Ihnen interessante Geschichten und Informationen, zeigt Ihnen live den Streckenverlauf auf der Karte und informiert Sie jederzeit darüber, wie schnell der Bernina Express auf der UNESCO Welterbestrecke unterwegs ist. Hier erfahren Sie mehr.

Die Kopfhörer für den Audioguide sind an der Minibar des Bernina Express für CHF 2.00 erhältlich.

Verpflegung

Gerade richtig: Im Bernina Express zieht die rollende Minibar die passenden Register an Köstlichkeiten. Feine regionale Snacks und erfrischende Getränke werden direkt an Ihren Sitzplatz serviert. Die aktuelle Angebotskarte des Bernina Express finden Sie hier

Der Zug hat keinen Speisewagen. Die Mittagszeit verbringen Sie in Poschiavo oder im italienischen Tirano.

Frisch aus der Region und direkt an Ihrem Sitzplatz serviert: Gegen Vorausbuchung tischt unser Bordpersonal kalte Platten mit regionalen Köstlichkeiten auf. Möchten Sie sich selbst kulinarisch verwöhnen oder Freunde und Familie auf Ihrer Reise im Bernina Express mit einem unserer Überraschungspakete zum Staunen bringen? Hier buchen (mind. 72h vor Abfahrt)

Neu: Es wird ein Mittag-/ oder Nachtessen im Panoramawagen des Bernina Express ab/nach Landquart (nur PE 960 und PE 961) angeboten. Geniessen Sie jeweils nach der Alp Grüm leckere Pizzoccheri nach Art des Hauses frisch serviert an Ihrem Sitzplatz. Einzelreisende können Bestellungen direkt im Bernina Express angeben. Gruppen (ab 10 Personen) werden gebeten, die Bestellung bei der Reservation über den RhB-Railservice anzugeben. 

Eine „pfiffige Tradition“: Gemäss einer Legende, wurde früher das Pfeifsignal der Lokomotive als Bestellsignal für das Feierabendgetränk verwendet. Hier geht’s zur Legende des „Pfiffs“. Unser Bordpersonal nimmt gerne Ihre Bestellung auf. Der Lokführer übernimmt den Rest!

Souvenir

Nehmen Sie sich ein Stück Ferien mit nach Hause und schwelgen in unvergesslichen Erinnerungen. In unserem Souvenirshop finden Sie bestimmt das passende Andenken oder Geschenk.

Gutscheine

Faszinierend anders schenken.
Sind Sie auf der Suche nach dem perfekten Geschenk für Ihre Liebsten? Schenken Sie unvergessliche Erlebnisse mit der Rhätischen Bahn!

Grenzübertritt

Für die Reise nach Tirano und/oder Lugano benötigen Sie für den Grenzübertritt einen gültigen Pass oder eine Identitätskarte.