Der RhB Club nimmt Fahrt auf

14.09.2018

Nun ist der RhB Club auch auf den Schienen der Rhätischen Bahn (RhB) unterwegs: Am 14. September 2018 wurde am Bahnhof Chur die Lok Ge 4/4 II 620 im Design des RhB Clubs offiziell vorgestellt. RhB-Direktor Renato Fasciati liess es sich nicht nehmen, persönlich die Lok zu taufen.

Der RhB Club war am Bahnfestival im vergangenen Juni lanciert worden. Dies mit dem Ziel, den vielen Bahnbegeisterten und anderen, die sich mit der RhB und Graubünden speziell verbunden fühlen, eine gemeinsame Plattform zu bieten. Bereits ab 49 Franken ist die Mitgliedschaft zu haben. Club-Mitglieder erhalten exklusiven Zugang zu Insider-Informationen und Spezialangeboten rund um die RhB, sei es bei Führerstandsfahrten, Depotführungen oder Anlässen. Eine stattliche Anzahl Mitglieder war denn auch an der Taufe «ihrer» Lok am Bahnhof Chur mit dabei.

«Die RhB hat Fans in der ganzen Welt»
Diese Fans vereint die RhB im RhB Club. Dazu wurde eine nur den Clubmitgliedern zugängliche digitale Plattform geschaffen. Diese soll sich stets weiterentwickeln. So sollen nicht nur von der RhB generierte, sondern auch von Mitgliedern beigesteuerte Inhalte die Club-Plattform beleben. RhB Club-Mitglieder profitieren von Vergünstigungen für verschiedene Bahnangebote und Produkte, und an exklusiven Veranstaltungen wie der Loktaufe bietet sich die Gelegenheit, andere Club-Mitglieder persönlich kennenzulernen.

Weitere Informationen unter www.rhbclub.ch.