Schulen

Das rollende Klassenzimmer

Erlebnisse mit Lerneffekt: Planen Sie eine Exkursion oder eine Schulreise in Graubünden und suchen nach attraktiven Ausflugszielen? Dann lassen Sie sich inspirieren. Die RhB präsentiert clevere Ideen auf und neben den Schienen.

Schulklassen verknüpfen auf Reisen mit der RhB Unterricht und Spass gekonnt. Dabei ist die Zugfahrt durch die eindrückliche Landschaft Graubündens bereits ein Erlebnis für sich. Im Schloss Tarasp tauchen Schülerinnen und Schüler in die Welt des Mittelalters ein. Im Nationalpark bei Zernez lernen sie Flora und Fauna der Alpen kennen. Das Bahnmuseum Albula vermittelt die Geschichte der RhB lebendig und multimedial. Auf dem Bahnerlebnisweg Albula kommen Schülerinnen und Schüler der Bahngeschichte auf die (Meter-)Spur. Zu Fuss geht’s entlang der berühmten UNESCO Welterbestrecke im Albulatal.

Tipp: Kennen Sie den Lernexpress? Die virtuelle Reise durch das UNESCO Welterbe RhB vermittelt spielerisch Wissen zur Bahn und zum Leben in Graubünden. www.lernexpress.rhb.ch

Bahnmuseum Albula

Das Bahnmuseum Albula in Bergün führt Gross und Klein zurück in die Vergangenheit. Im Simulator der legendären Krokodillokomotive steuern Besucher selbst über die Albulalinie. Alte Prägestempel, Filme oder Modelle begeistern Schülerinnen, Schüler und Lehrpersonen.

Weitere Informationen

Bahnerlebnisweg Albula

Die Kunstbauten prägen das Albulatal. Auf rund 21 Kilometern führt der Bahnerlebnisweg von Preda nach Filisur. In drei Etappen erleben Sie Viadukte, Berge und einen rauschenden Wildbach aus nächster Nähe. Informationstafeln vermitteln Hintergründe zur UNESCO Welterbestrecke.

Weitere Informationen

Ökostromlehrpfad

Physikunterricht einmal anders: Auf dem Ökostromlehrpfad zwischen dem Ospizio Bernina und dem Gletschergarten bei Cavaglia erfahren Sie, wie Strom produziert wird – und warum die RhB eng mit der Stromproduktion am Bernina verknüpft ist.

Weitere Informationen

Nationalpark Zernez

Für Feldstudien geeignet: Mit Fernglas oder Feldstecher schwärmen Schülerinnen und Schüler aus. Auf geschütztem Raum versammelt der Nationalpark im Unterengadin Steinböcke, Gämse, Hirsche und Murmeltiere. Alles zu Flora und Fauna des grössten Schutzgebiets der Schweiz erfahren Sie im Nationalparkzentrum in Zernez.

Weitere Informationen

Schloss Tarasp

Auf einem 100 Meter hohen Felsvorsprung wacht die weisse Festung über das Unterengadin. Geheimnisvoll spiegeln sich die 1 000-jährigen Gemäuer im Taraspersee. Auf einer geführten Tour durch das mittelalterliche Schloss fühlen Sie sich zurückversetzt in die Zeit der mächtigen Schlossherren.

Weitere Informationen

Verkauf

Offerten und weitere Informationen erhalten Sie beim Railservice unter der Telefonnummer +41 81 288 63 26 sowie per Kontaktformular.

Reiseplaner

Reiseinformationen

Einfache Fahrt Hin- und Rückfahrt

VISA, Mastercard, Diners, JCB, Postfinance
Fehler

Reisende

Reservierung

Details Reisende

Buchung abschliessen

Bitte warten... Abbrechen