Geführte Zeitreise ins UNESCO Welterbe RhB

Erlebnisreiche Führung mit Gleismonteur Reto

Kaufen VISA, Mastercard, Diners, JCB, Postfinance

In den besten Händen von Gleismonteur Reto: Wünschen Sie sich für Ihren Vereinsausflug oder Ihren Teamanlass einmalige Einblicke hinter die Bahnkulissen mit spannenden Informationen zum UNESCO Welterbe RhB? Dann lassen Sie sich während der inszenierten Führung von Chur bis St. Moritz überraschen. 

Während den begleiteten fünf Stunden tauchen immer wieder Zeitzeugen auf, die über prägende Ereignisse der Bahnpioniere und über das Leben entlang der Albulalinie erzählen. Ihre Geschichten, ein Spaziergang zur Aussichtsplattform Landwasserviadukt und ein Besuch im Bahnmuseum Albula bescheren ein unvergessliches Erlebnis der anderen Art.

Buchen Sie das Programm nach unserem Vorschlag oder teilen Sie uns Ihre spezifischen Wünsche mit. Der Railservice unterbreitet Ihnen zur «geführten Zeitreise» gerne eine Offerte. Die geführte Zeitreise ins UNESCO Welterbe RhB ist auch für Kinder ab 10 Jahren sehr zu empfehlen.

Konzept/Text/Regie: Roman Weishaupt. Schauspieler/Führer: Lorenzo Polin

Lorenzo Polin

Kaufen VISA, Mastercard, Diners, JCB, Postfinance

Kaufen VISA, Mastercard, Diners, JCB, Postfinance

Begleite Zeitreise mit Schauspieler Lorenzo Polin

Leichtfüssig schlüpft Schauspieler Lorenzo Polin auf der Geführten Zeitreise in die verschiedenen Rollen. Mit seinem Wissen und seiner Kompetenz überzeugt er als Friedrich Hennings, Erbauer der heutigen Welterbelinie Albula. Dem italienischen Charme von Gastarbeiter Giovanni kann keiner widerstehen und erst recht nicht dem bodenständig sympathischen Gleismonteur Reto, der vieles über die RhB und den Kanton Graubünden zu berichten weiss. 

Visual

Lorenzo Polin

Bahnmuseum Albula

Das Bahnmuseum Albula in Bergün führt Eisenbahnfans zurück in die Vergangenheit. Im Simulator der legendären Krokodillokomotive steuern Besucher selbst über die Albulalinie. Alte Prägestempel, Filme oder Modelle begeistern Bahnliebhaber und Familien.
Weitere Informationen

Visual

Landwasserviadukt

Der Viadukt bei Filisur führt über das Landwassertal direkt in einen Bergtunnel. Die Konstruktion der drei Hauptpfeiler in den Jahren 1901/02 war eine echte architektonische Meisterleistung. Notabene: Er wurde ohne Gerüst mit zwei Kranen erbaut. Das spektakulärste Wahrzeichen der Rhätischen Bahn ist weltweit ein Begriff.

Visual

Kaufen VISA, Mastercard, Diners, JCB, Postfinance

Kaufen VISA, Mastercard, Diners, JCB, Postfinance

Tagesablauf (unser Vorschlag)

Treffpunkt:
09.50 Uhr beim Bahnhof Chur, Gleis 10 Sektor A, Empfang durch Gleismonteur Reto. Abfahrt um 09.58 Uhr.

Fahrplan:
Chur ab 09.58
Filisur an 10.59 – Spaziergang zur Aussichtsplattform Landwasserviadukt (Gehzeit 2x 20 Minuten)
Filisur ab 12.01
Bergün an 12.13 – Mittagessen* und Besuch** des Bahnmuseums Albula
Bergün ab 14.14
Ende beim Bahnhof St. Moritz um 15.15

Rück-/Weiterreise ohne Schauspieler ab St. Moritz.

Preis auf Anfrage

*Auf Wunsch bucht der Railservice gerne ein exklusives Grampermenü in der Rottenküche des Bahnmuseums dazu: Salatschüssel als Vorspeise, Bahnmuseums Wurst mit Rösti und Karottengemüse sowie einem Kaffee/Espresso für CHF 19.50 pro Person (vegetarische Variante möglich). Bei anderen Menüwünschen bitten wir Sie mit dem Bahnmuseum Albula oder einem Restaurant Ihrer Wahl direkt Kontakt aufzunehmen.

**Der Eintritt ins Bahnmuseum erfolgt zum Gruppentarif von CHF 13.00 pro Person.

Buchung

Für das authentische Erlebnis empfehlen wir den ersten Teil der Geführten Zeitreise von Chur bis Filisur mit unserem Alpine Classic Pullman Express zu buchen. Je nach Durchführungswunsch und den geplanten Stopps bieten wir gerne auch Kombinationen in unseren Regelzügen an. Für weitere Informationen oder bei Fragen steht Ihnen der Railservice unter Tel.: +41 81 288 65 32 gerne zur Verfügung.

Schauspieler

Lorenzo Polin
Lorenzo Polin aus Samedan ist seit 12 Jahren als professioneller Schauspieler tätig, wobei er vor allem in der freien Theaterszene anzutreffen ist, wo er unter anderem eigene Projekte mit seinem Verein DRAUFF realisiert. Darüber hinaus ist er als Produzent, Kursleiter, Regisseur und Coach tätig, spielt in verschiedenen TV-Werbungen mit und arbeitet seit 2018 auch als Landwirt auf seinem Betrieb im Oberengadin. Er trägt am liebsten eine Steinbock-Gürtelschnalle, welche seine Liebe zu Graubünden unterstreicht. Diese Liebe ist es auch, die ihn zum idealen Führer der Zeitreise durch das weltbekannte UNESCO-Welterbe der RhB macht.

Lorenzo Polin zur Geführten Zeitreise:
«Die Vielfalt, die die geführte Zeitreise durch das UNESCO-Welterbe der RhB bietet, ist nicht nur dank der verschiedenen Charaktere, die ich während der Fahrt verkörpere einzigartig, ihre Einbettung in eine der wohl schönsten Natur-Umgebungen der Welt, machen sie schlichtweg atemberaubend. Und so teile ich diese Faszination immer wieder aufs Neue von Herzen gerne mit Besuchern aus aller (deutschsprachiger) Welt.»

Lorenzo Polin

Kaufen VISA, Mastercard, Diners, JCB, Postfinance