Arosalinie

1 000 Höhenmeter in 1 Stunde

Kaufen VISA, Mastercard, Diners, JCB, Postfinance

Gemächlich beginnt die Fahrt durch Chur. Doch bald ist es vorbei mit dem Stadtbummel auf Schienen: Plötzlich wird der rote Zug zur Gebirgsbahn. Arosa empfängt Sie mit frischer Bergluft, Sonne und einer Prise Humor.

Auf nur 26 Kilometern klettert die Arosa Bahn 1 000 Meter hinauf. Als Strassenbahn bummelt die RhB durch Chur – vorbei an der Stadtmauer, an Malteserturm und Obertor. Minuten später kurvt der Zug durch unberührte Natur und die Gebirgslandschaften des Schanfigg. Zu schweben scheint die Komposition auf dem Langwieserviadukt über der Plessur.

Eine Stunde dauert die Fahrt nach Arosa auf 1 800 Meter über Meer. Dort lassen Sie Ihrem Tag freien Lauf: Mit der Bergbahn fahren Sie auf den Weisshorngipfel oder zur Carmennahütte. Hoch über dem Tal wandern Sie mit Weitblick Richtung Tschiertschen. Jeweils im Dezember findet das bekannte Humorfestival statt. Arosa tut Geist und Körper gut.

Tipp: Vom 1. Juni – 4. Dezember 2016 werden auf den Linien Chur – St. Moritz, Chur - Disentis und Chur – Arosa in Kombination mit den Regionalzügen historische Salonwagen eingesetzt. Für fünf oder zehn Franken Aufpreis nehmen Sie Platz in den besonderen Salonwagen der Belle Epoque. Weitere Informationen.

Graubünden grenzenlos entdecken

Bergferien im Alpenparadies Graubünden sind atemberaubend vielseitig und dank der Partnerschaft der Rhätischen Bahn und MANU Touristik auch unglaublich erlebnisreich: Im Preis bereits enthalten ist der exklusive MANU graubündenPASS für freie Fahrt mit der Rhätischen Bahn und PostAuto in ganz Graubünden.

7 Tage Ferien inkl. 6 Tage freie Fahrt mit der Rhätischen Bahn.

Kaufen VISA, Mastercard, Diners, JCB, Postfinance

Kaufen VISA, Mastercard, Diners, JCB, Postfinance

Charmantes Alpenstadtflair oder frische Bergluft - mit der Arosalinie ist beides möglich.

Chur

Lust auf Bergzauber oder pulsierendes Stadtleben? Die älteste Stadt der Schweiz bietet beides. Malerische Gassen und schneebedeckte Berge, moderne Einkaufszentren und unverfälschte Natur, trendige Restaurants und sehenswerte Museen. Chur ist eben einfach: die Alpenstadt.

Visual

Langwieserviadukt

Elegant schwebt der rote Zug 62 Meter über der Plessur. Der Langwieserviadukt im Schanfigg ist mit einer Länge von 284 Metern die grösste Brücke der RhB. Vor 100 Jahren konstruierten Bahnpioniere die damals erste betonierte Eisenbahnbrücke dieser Grösse. Heute zählt Sie zum Kulturgut von nationaler Bedeutung. Im Winter erstrahlt sie im romantischen Lichterglanz.

Visual

Weisshornbahn

Dieses Panorama prägt sich ein: Über 2 000 Gipfel bestaunen Sie bei guter Sicht vom Weisshorn. Das futuristische Gipfelrestaurant gewann 2013 den Preis für herausragende Architektur am Berg. Im Winter schlitteln Sportliche von der Mittelstation ins Tal. Im Sommer fahren Gross und Klein mit den Trottinetts in Richtung Dorf.

Visual

Eichhörnliweg

Von Baum zu Baum, die Stämme oder gar die Hosenbeine hoch: Auf dem Eichhörnliweg treffen Wanderlustige auf die sonst scheuen Eichhörnchen. Rund eineinhalb Stunden geht’s vom Waldhotel National durch die Tannenwälder auf das Hochplateau Maran. Feuerstellen unterwegs oder das Restaurant auf dem Plateau laden zum Picknick ein.

Visual

Bild: Arosa Tourismus

Grösstes Skigebiet Graubündens

225 Pistenkilometer vereinen die Skigebiete Arosa und Lenzerheide. Seit dem Winter 2013/14 verbindet eine Seilbahn die beiden Bergorte. In der Skitageskarte ist die Fahrt Chur – Arosa mit der RhB und Chur – Lenzerheide mit dem Postauto inbegriffen.
Weitere Informationen.

Visual

Bild: Arosa Tourismus

Arosa Card

Alles dabei: Mit der Arosa Card für CHF 18.00 nutzen Sie im Sommer Bergbahnen, Seilpark, Bootstour, Strandbad, Heimatmuseum, Driving Range und vieles mehr.
Weitere Informationen.

Visual

Bild: Arosa Tourismus

Kaufen VISA, Mastercard, Diners, JCB, Postfinance

Kaufen VISA, Mastercard, Diners, JCB, Postfinance

Arosa All Inclusive

Mit der Arosa All Inclusive Card profitieren Sie im Sommer  von vielen tollen Angeboten:

  • Luftseilbahn Arosa-Weisshorn (gem. Betriebszeiten)
  • Gondelbahn Hörnli-Express (gem. Betriebszeiten)
  • Ortsbus
  • RhB-Strecke Arosa - Langwies - Arosa
  • Seilpark
  • Pedalo und Boote auf dem Obersee
  • Eissporthalle
  • Strandbad Untersee
  • Driving Range Fee
  • Eintritt ins Schanfigger Heimatmuseum
  • Parkplätze

Ab einer Übernachtung in Arosa ist die Arosa Card kostenlos dabei. Tagesgäste können die Arosa Card am Bahnschalter in Arosa, bei Arosa Tourismus oder bei den Bergbahnen kaufen.

 

TageskarteCHF 18.00
Kinder 7-16 JahreCHF 9.00
Kinder bis 6 Jahrekostenlos
Familienpass (max. 2 Erwachsene, unbeschränkte Anzahl Kinder)CHF 45.00

 

Kaufen VISA, Mastercard, Diners, JCB, Postfinance

Reiseplaner

Reiseinformationen

Einfache Fahrt Hin- und Rückfahrt

VISA, Mastercard, Diners, JCB, Postfinance
Fehler

Reisende

Reservierung

Details Reisende

Buchung abschliessen

Bitte warten... Abbrechen