Mit Kindern in Davos

Ein Spielparadies!

Davos ist ein bekannter Wintersportort in den Schweizer Alpen (und einer der traditionsreichsten Skiorte der Welt, der vor allem durch den Eisschnelllauf Bekanntheit erlangte), der auch im Sommer mit zahlreichen Aktivitäten und Attraktionen vor allem für die kleinen Gäste punktet.

Nach seiner Fahrt durch sagenhaft grüne Landschaften, die man vom Fenster seines Zugabteils aus bestaunen kann, erreicht der Trenino Rosso Davos. Ankunft ist am Hauptbahnhof des Städtchens, von dem aus man bequem ins Zentrum spazieren kann.

Möchten Sie Ihre kleinen Begleiter so richtig glücklich machen? Ein kurzer Bummel durch den Ort bringt Sie zur Vaillant Arena und der angrenzenden wunderschönen Grünanlage, in der die Kinder sich nach Herzenslust austoben können. Direkt im Park befindet sich ein fantastischer Spielplatz mit XL-Rutschen, Tieren zum Reiten und einem Bereich mit Sand und Wasser, der an heissen Tagen für angenehme Abkühlung sorgt. Da es sich natürlich um einen öffentlichen Spielplatz handelt, ist der Zutritt kostenlos.

Nachdem ausgiebig gespielt wurde und man die Schönheiten von Davos vollauf genossen hat, kann man noch einen Abstecher mit der Standseilbahn auf die Schatzalp machen, von der man einen unvergleichlichen Ausblick auf die Stadt und das ganze Tal hat. Die Kinder ahnen es zwar noch nicht, aber auf sie wartet eine grossartige Überraschung.

In unmittelbarer Nähe der Bergstation (wo sich auch eine Bar und ein Panoramarestaurant befinden) erwartet Kinder jeden Alters eine ganz besondere Rutsche. Es handelt sich um eine Sommer-Schlittelbahn, auf der man spektakulär und mit einzigartigem Rundumblick auf die Bergwelt talwärts saust. Die Fahrt dauert ein paar Minuten und will in jedem Fall wiederholt werden (eine Fahrt kostet CHF 4.00; die Anlage ist zu Mittag für eine Stunde geschlossen und ihr Betrieb abhängig von den Witterungsbedingungen).

Gleich nach der Schlittelbahn spielt die Natur hier die wichtigste Rolle: Wiesen, auf denen man verschiedenste Blumen pflücken und im Gras liegend die Seele baumeln lassen kann, Spazierwege quer durch die Wälder und eine hervorragende Hütte, in der man sich ausruhen und stärken kann.
Bevor es zurück in den Ort geht, sollte man hier oben eine Sehenswürdigkeit nicht versäumen: den Botanischen Garten Alpinum Schatzalp.
Zwischen Felsen, Wasserläufen, Wäldern und Weiden kann man die in Ländern wie Neuseeland, Tibet und China beheimatete Flora bewundern. Gross und Klein finden garantiert Gefallen am Naturschauspiel, das diesen besonderen Ort prägt, und lernen spielend Blumen und Pflanzen der Welt kennen.