Il Mesolcines

Bahnwagen für Nostalgiker

Der Wagen Il Mesolcines ergänzt die La Bucunada ideal: Zusammen bilden die gelben Personenwagen eine historische Berninakomposition. Lassen Sie aus den handgeflochtenen Korbsesseln Ihren Blick über die vorbeiziehende Landschaft des UNESCO Welterbes schweifen.

Der nostalgische Wagen mit der Bezeichnung BC 110 aus dem Jahre 1909 wurde unter dem Namen Mesolcines bekannt, da er von 1996 bis 2002 im Misox (Mesolcina) im Einsatz war. Er bietet zwölf Plätze in geflochtenen Korbsesseln und 31 Plätze mit originalgetreuen Holzbänken der damaligen 3. Klasse. Der Mesolcines verkehrt auf der Berninalinie, kann aber auch in Kombination mit anderen Charterwagen eingesetzt werden.

Information Coronavirus

Das Bundesamt für Gesundheit (BAG) hat unter anderem auch Anordnungen für den öffentlichen Verkehr der Schweiz erlassen. Der reguläre öffentliche Verkehr verkehrt weiterhin gemäss Fahrplan. Der touristische Verkehr, Extrafahrten und historische Fahrten werden eingestellt. Gruppenreisen werden abgesagt. Ebenfalls sind Speisewagen und Cateringservices auf den Zügen untersagt.

In Umsetzung dieser Anordnungen stellt die Rhätische Bahn (RhB) ab Samstag, 14. März 2020 den Betrieb des Bernina Express ein. Auch der Glacier Express verkehrt ab dann nicht mehr. Diese Massnahmen gelten voraussichtlich bis zum 26. April 2020. Die geplanten Charter- und Erlebnisfahrten bis 30. Juni 2020 finden nicht statt.

Bitte beachten Sie den angepassten Fahrplan. Weitere Informationen unter rhb.ch/coronavirus

Geniessen Sie die Fahrt in den Süden mit dem nostalgischen Bahnwagen «Il Mesolcines».

Berninabahn Nostalgiezug

Ergänzen Sie den Il Mesolcines mit der La Bucunada und den beiden historischen Triebfahrzeugen ABe 4/4 30 und 34. Damit reisen Sie in den Originalwagen der früheren Berninabahn über das Dach der RhB.

Visual

Information Coronavirus

Das Bundesamt für Gesundheit (BAG) hat unter anderem auch Anordnungen für den öffentlichen Verkehr der Schweiz erlassen. Der reguläre öffentliche Verkehr verkehrt weiterhin gemäss Fahrplan. Der touristische Verkehr, Extrafahrten und historische Fahrten werden eingestellt. Gruppenreisen werden abgesagt. Ebenfalls sind Speisewagen und Cateringservices auf den Zügen untersagt.

In Umsetzung dieser Anordnungen stellt die Rhätische Bahn (RhB) ab Samstag, 14. März 2020 den Betrieb des Bernina Express ein. Auch der Glacier Express verkehrt ab dann nicht mehr. Diese Massnahmen gelten voraussichtlich bis zum 26. April 2020. Die geplanten Charter- und Erlebnisfahrten bis 30. Juni 2020 finden nicht statt.

Bitte beachten Sie den angepassten Fahrplan. Weitere Informationen unter rhb.ch/coronavirus

Verkauf

Offerten und weitere Informationen erhalten Sie beim Railservice unter der Telefonnummer +41 81 288 65 32 sowie per Kontaktformular.

Wagendiagramm