Rechnungsstellung

Für einen reibungslosen Zahlungsverkehr

Sämtliche Lieferantenrechnungen der Rhätischen Bahn werden intern elektronisch erfasst und verarbeitet. Dieses Vorgehen reduziert nicht nur die Durchlaufzeiten, sondern erhöht auch die Transparenz und vereinfacht unsere Freigabe- und Buchhaltungsprozesse. Um einen reibungslosen Ablauf und eine effiziente Verarbeitung Ihrer Rechnungen zu gewährleisten, sind bei der Rechnungsstellung nachfolgende Formvorschriften einzuhalten.

Bitte senden Sie alle Rechnungen ausschliesslich an unsere Rechnungsadresse:
 
Rhätische Bahn AG
Kreditoren
Bahnhofsrasse 25
7001 Chur
 
Zudem ist auf jeder Rechnung zwingend eine Referenz anzugeben:

  • Bestellnummer
    Wenn Sie eine schriftliche Bestellung der Rhätischen Bahn AG erhalten haben, ist die Bestellnummer, wie auf der Bestellung angedruckt, anzugeben.
    Beispiel: BE/123456/F-RW
  • Referenzperson
    Wenn Sie keine schriftliche Bestellung der Rhätischen Bahn AG erhalten haben, ist in jedem Fall die E-Mail-Adresse Ihrer Kontaktperson bei der RhB anzugeben.
    Beispiel: vorname.name@rhb.ch

Rechnungen, welche diesen Formvorschriften nicht genügen, werden von uns mit der Bitte um Korrektur retourniert – wir bitten Sie dafür um Verständnis. Bei Berücksichtigung der vorliegenden Voraussetzungen können Rücksendungen auf ein Minimum reduziert werden. Bitte legen Sie der Rechnung nur Dokumente bei, die wirklich zur Rechnung gehören. Garantiescheine, Gutscheine, Verträge sowie Offerten und Auftragsbestätigungen stellen Sie bitte separat und direkt der zuständigen Dienststelle zu.
 
Auch die Umwelt ist uns ein Anliegen, weshalb wir dankbar sind, wenn Sie uns Rechnungen als PDF an kreditoren(at)rhb.ch senden.
 
Bei Fragen erreichen Sie uns über kreditoren(at)rhb.ch oder +41 81 288 65 53. Vielen Dank für Ihre Unterstützung!