Erlebnisse

Historisch unterwegs zwischen Filisur und Davos

Wenn du den Fahrplan für die Strecke Filisur - Davos Platz abrufst, werden dir stündliche Verbindungen angezeigt. Aber zwei Verbindungen fallen auf: Da steht «Nostalgiezug». Ein fahrplanmässiger «Nostalgiezug»? Ja, das gibt's bei uns!

Tanja Thaler, Fachspezialistin Kommunikation, 04. Mai 2021

Das Erlebnis

Das Abenteuer startet jeden Tag um 11.06 Uhr und 16.06 Uhr in Filisur. Schon bevor der historische Zug losfährt, fühlt man sich sofort in die 20er Jahre zurückversetzt. Sogar das Zugpersonal trägt eine originalgetreue Uniform! Aber am eindrücklichsten ist natürlich unser beliebtes «Krokodil», die Ge 6/6 I 414 mit Baujahr 1929. Da wartet die 66 Tonnen schwere Lok auf ihre Fahrt nach Davos Platz und wird von zahlreichen begeisterten Fans mit modernen Kameras oder Mobiltelefonen fotografiert. Was für ein Kontrast! 

Auch die Wagen begeistern, denn man hat die Qual der Wahl. Wie wäre es zum Beispiel mit dem 1. Klasse-Wagen aus dem Jahr 1903? Dieser Wagen wurde 1972 restauriert und besticht durch seine vielen Details im Innern. Teste die bequemen Sitze und versetze dich zurück in eine andere Zeitepoche! 

Pünktlich startet der Zug seine Fahrt nach Davos Platz. Statt den üblichen 25 Minuten dauert die Fahrt nun halt einfach 35 Minuten - aber das ist uns heute egal. Denn so können wir die Fahrt länger geniessen. Sie geht nämlich übers imposante Wiesnerviadukt, durch die wilde Zügenschlucht mit einer Langsamfahrt beim «Bärentritt» bis nach Davos Platz. 

Die Wagen

Freu dich auf eine breite Palette von verschiedenen Wagen. Wann warst du das letzte Mal in einem 3. Klasse-Wagen unterwegs? Oder lässt du dir lieber den Wind im offenen Aussichtswagen um die Ohren pfeifen? Hier findest du eine Übersicht:

1. Klasse3. KlasseAussichts-wagenAussichts-wagen3. Klasse3. Klasse
Fahrzeug-Nr.A 1102B 2246B 2096B 2100B 2247L.D.C. 32
Baujahr190319321990199019321889
Leergewicht in Tonnen101777178
Anzahl Plätze247444447440
Länge in Metern101710101710

Die Krokodillok mit ihrer bunten Palette an Wagen

Das Billett

Da es sich bei diesen historischen Fahrten zwischen Davos und Filisur um fahrplanmässige Fahrten handelt, benötigst du weder einen Zuschlag noch ein Spezialbillett. Ein gewöhnliches Billett für die 1. oder 2. Klasse sind ausreichend. Auch ist keine Reservierung nötig. Die Davos Klosters Card ist gültig (ausser 1. Klasse).  

Preis pro Person in CHFeinfachretour
Erwachsene ohne Halbtaxabo11.2022.40
Erwachsene mit Halbtaxabo5.6011.20

Vielleicht sind auch folgende Angebote für dich interessant?

Für die Unabhängigen - FAIRTIQ
Beim Einsteigen auf «Start» und beim Aussteigen auf «Stop» wischen – fertig, oder eben: FAIRTIQ. Die gefahrene Strecke wird mittels Standortbestimmung automatisch erkannt, gemessen und anschliessend über das hinterlegte Zahlungsmittel abgebucht. Unabhängiger gehts nicht! 

Für alle, die mehr möchten - Der graubündenPASS
Das Generalabo für Graubünden: Freie Fahrt im ganzen Kanton heisst es mit dem graubündenPASS. Einsteigen und Graubünden von seiner sonnigen Seite entdecken! 

Weitere Informationen zu den historischen Fahrten / Fahrplan

Die Fahrt kann auch in umgekehrter Richtung von Davos Platz nach Filisur gemacht werden (Davos Platz ab: 10.18 Uhr und 15.18 Uhr).

Bitte beachte, dass die Krokodillok nicht auf jeder Fahrt eingesetzt werden kann. Je nach Zugkomposition können auch andere historische Loks wie die BoBo I im Einsatz sein.

Es wurden noch keine Kommentare erfasst.

Was ist Ihre Meinung?

Fehler