Jazyky

Ve zvoleném jazyce nejsou k dispozici všechny obsahy. Chcete se podívat do světa Rhétské dráhy? Přejít na anglický.

Jazyky

Ve zvoleném jazyce nejsou k dispozici všechny obsahy. Chcete se podívat do světa Rhétské dráhy? Přejít na anglický.

Fotowettbewerb: Die zweite Welle rollt an

08/22/2011

Von anfangs April bis Ende Mai lief der Gruppen-Fotowettbewerb der Rhätischen Bahn (RhB). 197 Gruppen, Vereine und Spontangemeinschaften haben auf www.rhb.ch/erben ein Foto hochgeladen und nahmen rege an der Publikumsabstimmung teil. Ab sofort sind die ersten beiden Gewinner, die «Steel Eagle MC» aus dem Sihltal (ZH) sowie die Musikgesellschaft Zernez auf der schweizweiten Werbekampagne der RhB zu sehen. Gleichzeitig startet die zweite Welle des Fotowettbewerbs. Wiederum können sich Gruppen, Vereine und Spontangemeinschaften darum bewerben, auf der kommenden Kampagne der RhB zu sehen zu sein.

Die RhB startet eine zweite Welle
Die Vielfalt und die Breite der eingesandten Fotos der 197 Gruppen während der ersten Welle des Wettbewerbs ist beeindruckend: Fromme Benediktinerinnen des UNESCO Weltkulturerbes Kloster St. Johann aus Müstair gesellten sich zu Musikgesellschaften, Jodlerchörli, Kunst- und Theatergruppierungen, Küchen- und Feuerwehrbrigaden, Tourismusbüros sowie Sport- und Turnvereinen aller Couleur. Eine faszinierende Varietät an Interessenten nahm am Gruppen-Fotowettbewerb teil. Auch waren Gruppen aus fast der ganzen Schweiz involviert. Zudem hat die RhB aus Tourismus und Mobilität zahlreiche positive Rückmeldungen auf die aussergewöhnliche Aktion erhalten. Aus diesen Gründen und aufgrund der guten und über den Erwartungen liegenden Resonanz hat die RhB entschieden, die Kampagne weiterzuführen. Ab sofort läuft die zweite Phase der Kampagne, in welcher wiederum Gruppenfotos gesucht werden.

Der Gruppen-Fotowettbewerb in Kürze
Im Rahmen eines Gruppen-Fotowettbewerbs können Vereine, Interessengemeinschaften oder spontane Gruppen ein Foto unter www.rhb.ch/erben hochladen. Die Gewinner bekommen je 3000.- Schweizer Franken in bar und werden das Sujet der schweizweiten Kampagne der RhB. Die RhB möchte mit dieser Kampagne das UNESCO Welterbe «Rhätische Bahn in der Landschaft Albula/Bernina» noch bekannter machen. Die zweite Welle des Wettbewerbs startet im August.