语言

您所选择的语言无法提供全部内容,您想体验雷蒂亚铁路的完整世界吗? 切换至 英语。

语言

您所选择的语言无法提供全部内容,您想体验雷蒂亚铁路的完整世界吗? 切换至 英语。

Die RhB-Stationen werden zu Paketschaltern

01/09/2018

Mit der Dienstleistung PickPost können Pakete einfach und während langen Öffnungszeiten versandt und empfangen werden. Im Kanton Graubünden baut die Post ihr Netz an Servicepunkten für dieses Angebot auf einen Schlag deutlich aus: Ab 15. Januar 2018 dienen 15 Bahnhöfe der Rhätischen Bahn neu auch als PickPost-Stellen.

Der Ausbau kann dank einer Kooperation zwischen der Rhätischen Bahn und der Post realisiert werden. Neben der Abholung von direktadressierten Sendungen (PickPost) ist an den Bahnhöfen auch die Aufgabe von Paketen möglich. Die Schalterangestellten der Rhätischen Bahn werden von der Post entsprechend geschult.

Von A wie Arosa bis Z wie Zernez
Die neuen Dienstleistungen sind an den Billettschaltern von 15 bedienten RhB-Stationen verfügbar: Arosa, Davos Platz, Disentis, Domat/Ems, Ilanz, Klosters Platz, Pontresina, Poschiavo, Samedan, Schiers, Scuol, St. Moritz, Thusis, Tiefencastel und Zernez.

Die Schalter der Bahnhöfe verfügen über attraktive Öffnungszeiten; die meisten davon sind sogar samstags und sonntags geöffnet. «Wir freuen uns, dass wir diese Kooperation mit der Rhätischen Bahn eingehen und unser Netz an Servicepunkten deutlich ausbauen können», sagt Thomas Baur, Leiter PostNetz. «Die neuen Standorte sind insbesondere für Pendler ideal gelegen. Sie können ihre Pakete künftig bequem auf dem Arbeits- oder Heimweg abholen oder aufgeben.» Auch Renato Fasciati, Direktor der Rhätischen Bahn, ist zufrieden: «Wir sind stets offen für Kooperationen und die Nutzung von Synergien an unseren Verkaufsstellen zum Wohl der Kunden.»

Steigende Nachfrage dank Onlineshopping
Das PickPost-Angebot ermöglicht es, Pakete an rund 2400 PickPost-Stellen in der ganzen Schweiz zu versenden und zu empfangen. Die Dienstleistung erfreut sich steigender Nachfrage, denn das Onlineshopping wird in der Schweiz immer beliebter. Gleichzeitig sind die Menschen mobiler und immer seltener zu Hause, wenn der Postbote vorbeikommt.

Dadurch ändern sich die Ansprüche an die Post: Die Kunden möchten ihre Bestellungen an einem Ort ihrer Wahl erhalten und ein Paket auch mal abends oder am Wochenende abholen. Diesen Anspruch erfüllen die PickPost-Stellen, denn sie verfügen in der Regel über attraktive Öffnungszeiten. Sie finden sich zudem meist an zentralen oder verkehrsgünstig gelegenen Standorten, wie zum Beispiel bei Detaillisten, an Bahnhöfen oder bei Tankstellen.

Dateien

Medienmitteilung: Die RhB-Stationen werden zu Paketschaltern