语言

您所选择的语言无法提供全部内容,您想体验雷蒂亚铁路的完整世界吗? 切换至 英语。

语言

您所选择的语言无法提供全部内容,您想体验雷蒂亚铁路的完整世界吗? 切换至 英语。

Approximatives Ergebnis 2005

12/05/2005

Die Markterträge haben sich in diesem Jahr nicht ganz wie erwartet entwickelt. Die Erträge aus Pauschalfahrausweisen und Autoverlad weisen einen positiven Trend auf (+4% bzw. +2% zu Budget) während die übrigen Gruppen negativ (Gruppenreisende -13%, Güterverkehr -6%, Einzelreisende -2%) verlaufen. Das ambitiöse Budget wird bis Jahresende voraussichtlich um CHF 1,7. Mio. (bzw. -2%) nicht ganz erreicht. Gegenüber dem Vorjahr beträgt hingegen die Steigerung der Markterträge insgesamt CHF 1,1 Mio. (bzw. + 1%).

Ebenfalls negativ wirken sich auf das diesjährige Ergebnis aus:

  • geschätzte Mehrkosten im Sachaufwand von CHF 0,3 Mio. gegenüber dem Budget 2005, hauptsächlich im Bereich Marketing und Verkaufsförderung (zusätzliche Marktbearbeitungsaktivitäten im Raum Zürich sowie für den Glacier Express);
  • eine Budget-Unterschreitung bei den übrigen Betriebserträgen (CHF 0,4 Mio.).

Von den insgesamt fehlenden CHF 2,4 Mio. können im operativen Ergebnis etwas mehr als die Hälfte kompensiert werden, nämlich:

  • im Personalbereich können Einsparungen von CHF 1,2 Mio. erzielt werden, primär dank tief gehaltenen Personalbeständen;
  • es sind zusätzliche Subventionen (Kombiverkehr, Trassenpreis-Verbilligung) von CHF 0,3 Mio. eingegangen.

Im ausserordentlichen Ergebnis resultiert ein positiver Beitrag von CHF 1,1 Mio., bestehend aus:

  • realisierte Kursgewinne von CHF 0,2 Mio.;
  • sonstige ausserordentliche Erträge von CHF 0,4 Mio.;
  • Auflösung von nicht mehr benötigten Rückstellungen von CHF 0,5 Mio.

Aus heutiger Sicht kann somit nach wie vor mit einem Gewinn von CHF 0,2 Mio. gerechnet werden.